Frage von MaryYosephiene, 182

schon zu dünn aber drang abzunehmen?

hallo, bin 164 groß und wiege um die 45 Kilo. zwischen 45 und 46... ich fühle mich zu dick, zu viel fett ist an meinen Oberschenkeln. ich esse extra wenig und laufe so viel und mache Sport bis ich nicht mehr kann, um Kalorien zu verbrennen. Kommentare?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Diät, Untergewicht, dünn, 3

Hallo Mary! Das ist eindeutig Magersucht. Die Fachklinik in Bad Wildungen beschreibt das so : “........damit im Zusammenhang findet sich eine hartnäckige Verkennung der eigenen übermäßigen Schlankheit oder Kachexie in Form einer Körperschemastörung: Die eigene Körperform oder Teile des Körpers werden als zu dick wahrgenommen und geradezu massiv überschätzt. 

Du brauchst Hilfe, alles Gute.

Antwort
von 2001Jojo, 73

Es ist nicht gut zu wenig zu essen. Du solltest darauf achten, dass du bei einer "Diät" besonders aufpasst Vitamine zu dir zu nehmen, da sie in den allermeißten Produjten vorkommen, auf die man bei einer Diät verzichtet. Anfangs fand ich meine Beine auch zu fett, lern sie zu lieben und das positive in ihnen zu sehen. Beine haben schöne Rundungen. Es wäre ratsam, wenn du aufhören würdest zu wenig zu essen, denn es geht in erster Linie darum, dass dein Körper gesund ist, aber durch das wenig Essen nimmst du zu wenig wichtige Nährstoffe auf und dein Körper wird ungesund. Außerdem kann es sein, wenn du Sport treibst und wenig isst, dass du vielleicht einen Hitzeschlag, Scheindel ider sogar einen Schwächeanfall bekommen kannst. Sportarten um an den Beinen abzunehmen wäre am optimalsten Schwimmen und Übungen Situps und alles was die Muskeln bei den Beinen beansprucht. Aber pass dann bitte auf, nicht dass deine Muskeln überstrapaziert werden und du dann über ein dreiviertelJahr Schmerzen hast und kein Sport mehr mitmachen kannst.
Es könnte sein, dass du magersüchtug wirst oder Essstörungen bekommst und das möchtest du nicht bekommen.

Kommentar von 2001Jojo ,

Ich stimme den Kommentaren zu, dass Kurven besser sind als Knochen.

Antwort
von user023948, 34

Hungern bringt nix! Du baust NUR Muskeln ab! Kein einziges Gramm Fett! Keine Muskeln-> geringerer Kalorien bedarf-> Zunahme, WENN du irgendwann wieder isst (was du ja musst, sonst bist du ja tot!)
Geh in eine Klinik! Um so länger du es machst, um so schlimmer siehst du hierher aus! Skinnyfat nämlich! Wenn du dich jetzt auf 30 Kilo runterhungerst und in der Klinik wieder zunimmst, musst du Größe 38-40 tragen, wo andere 34 tragen! Und das Skinnyfat kriegst du nur mit gezieltem Muskelaufbau wieder weg!

Kommentar von user023948 ,

Außerdem bist du Untergewichtig!

Antwort
von querbeet90, 39

Geh mal bitte zu deinem Arzt in den nächsten Tagen, der sollte dir den Blutdruck usw messen. Außerdem kann er dich weiterleiten an eine Psychologin, mit der du unverfänglich ueber alles Moegliche reden koenntest. Vielleicht belastet dich irgendetwas und du versuchst es mithilfe deines Essverhaltens zu unterbinden.

Antwort
von xKRISTINAxx, 21

Also ich finde es persönlich nicht so schön wenn man zu dünn ist, vor einem Halben Jahr habe ich auch immer gedacht ich bin zu dick aber ich finde es nicht mehr so schön wenn man zu dünn ist sondern ich finde ein paar  Kurven viel schöner :) Aber bitte nicht hungern sondern iss Lieber gesund

Antwort
von putzfee1, 47

Du hast eine Essstörung. Such dir bitte Hilfe. Hier findest du Adressen und Telefonnummern: http://www.bzga-essstoerungen.de/index.php?id=betroffene

Antwort
von Juliiischka, 86

Du solltest dir auf jeden Fall ärztliche Hilfe suchen, so bald wie möglich. Du hast eine Magersucht entwickelt.

Kommentar von MaryYosephiene ,

aber ich bin doch gar nicht so dünn wie magersüchtige... und ich esse ja...

Kommentar von Rendric ,

Nicht jedem Magersüchtigen, siehst du die Magersucht an.

Ich hatte eine Freundin, die selbst dann noch einen sehr stabilen Körperbau aufwies obwohl sie schon weit in der Magersucht steckte. Ihr Körper zeigte bereits Ausfallerscheinungen.

Nimm unseren Rat an und erkenne, dass du ein Problem hast. Geh zum Arzt. Deine Ausreden beschönigen es nicht.

Kommentar von Juliiischka ,

Magersucht fängt im Kopf an, sobald man das Bedrängnis hat abzunehmen ohne dabei die Gesundheit zu verbessern, weil man wirklich Übergewicht hat, sollte man sich Hilfe suchen

Antwort
von pinked, 66

Hol dir Hilfe. Mit sowas ist nicht zu spaßen. Kann in einer ganz bösen Magersucht enden!

Antwort
von lucyyaA, 63

Ich bin gleich gross wie duu und wiege schlappe 10 kilo mehr! Ich hab nicht mal einen Bauchansatz!

Glaub mir, Kurven sind schöner als Knochen

Antwort
von Sandraaaa15, 46

Du musst selbstbewusst werden.
Stell dich mal vor einem Spiegel und betrachte die Sachen an dir die dir gefallen.
Und dann denk dass du sexy bist und sag es dir im Spiegel mit einem Lächeln im Gesicht

Und das mach täglich

Antwort
von groophie, 54

Ist jetzt nicht böse gemeint m, aber viele die sowas Fragen brauchen nur Aufmerksamkeit. Aufjedenfall ist das nicht Gesund, dumm Frage!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community