Frage von Zapadin, 60

Schon zu alt um noch mit dem Basketball anzufangen bzw zu klein dafür?

Hallo ich bin 17 Jahre alt und bin seit kurzem sehr stark in den Sport Basketball interessiert.Nun bin ich aber schon 17 Jahre alt und habe vorher noch nie im Verein Basketball gespielt (bisher nur im Sportunterricht und mit Freunden).Kurz gesagt ich bin 1.74m groß (sprich Rollen wie Forward,Powerforward und Center würden denke ich mal wegfallen) so würde mir wahrscheinlich nur noch PG oder SG als Rollen übrig bleiben. Dies bezüglich kann ich sagen ,dass ich weder ein gutes Ballhandling noch eine gute Shooting oder Steal Technik habe (mangelnde Erfahrung).Trotzdem finde ich den Sport immer wieder spaßig.Dadurch stelle ich mir natürlich viele Fragen: 1. Bin ich zu klein? 2.Bin ich zu alt um noch anzufangen? 3.Wie lange müsste ich trainieren um auf einem Level mit anderen zu sein (wie könnte ich sowas wie z.B Spielverständnis verbessern)? 4.Soll ich den Schritt wagen und es mal ausprobieren? (müsste dann sehr wahrscheinlich in ein Team gehen wo ich keinen kenne da ich eigentlich der einzige in meinem Freundeskreis bin der sich für Basketball interessiert.)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Victor0703, 21

Da kann ich mehr oder weniger aus Erfahrung sprechen:

Ich habe vor genau einem Jahr angefangen Basketball zu spielen. Nach meinem 18. Geburtstag. Ich bin ca. 1,80m groß. Zunächst habe ich immer mit meinen Kollegen auf der Straße gespielt. Nach paar Monaten wurde ich zu gut für sie, da ich unabhängig von unseren Spielen auch mal alleine trainiert habe. Also suchte ich mir eine neue Herausforderung und meldete mich im Verein an. Dann kam der Schock.. ich war einer der schlechtesten. Hat mich schon etwas getroffen, da man natürlich denkt man hat was drauf wenn man seine Freunde dominiert. Aufgeben war aber keine Option. Neben 2x die Woche Vereinstraining habe ich privat weitere Einheiten eingelegt. Manchmal bin ich jeden Tag auf den Court gegangen und habe an meinem Ballhandling und meiner Athletik gearbeitet. Ergebnis nach 3 Monaten: Ich schaffe mit 1,80m einen Dunking, bin ein echt guter Ballhandler geworden und gehöre zu den Top 3 Spielern in meinem Verein (wobei wir zugegebenermaßen nicht sehr hoch spielen). Die Reise geht jedoch weiter. Mehrere Basketballkenner sind auf meinen Fortschritt aufmerksam geworden. Der Plan lautet nun so, dass ich die nächste Saison noch Spielerfahrung sammeln soll und dann zu einem besseren Verein wechsle, der in der Oberliga spielt.

Was ich damit sagen will:

Wenn du nur aus Spaß spielen willst ist es NIE zu spät anzufangen. Wie gesagt spielst du nur aus Fun und da juckt es keinen wie alt, wie groß oder wie gut du bist. Strebst du jedoch höhere Ziele an und möchtest möglichst schnell auf einem hohen Niveau spielen..dann musst du entweder sehr viel Talent haben oder dir fast jeden Tag den Arsch aufreißen, um möglichst schnell aufzuholen (da bin ich ganz ehrlich). Vor allem wenn du PG spielen möchtest und deshalb dein Ballhandling sehr wichtig ist.

Egal wofür du dich entscheidest:

Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg, denn Basketball ist einfach ein geiler Sport. Wenn du Fragen hast dann kannst du mir auch gerne schreiben!

Antwort
von Calimero9, 15

Also was die größe angeht kann ich dich beruhigen. Ich kenne gute Baller die unter 1,75 sind und trotzdem jede menge Einfluss aufs Spiel haben.

Ich selbst bin 1,80 und habe mich bei keinem meiner Liga spiele als zu klein empfunden. Spielen tue ich seit meinem 13 Lebensjahr... inzwischen sind das 10 Jahre. Es kommen allerdings immer wieder neue unerfahrende Spieler ins Team die sich super entwickeln. (Auch weit älter als 17 Jahre)

Ich bin mir sicher, mit genug Leidenschaft und Disziplin findest du ganz schnell Anschluss!

Antwort
von tinachen1608, 15

1.nein du bist nicht zu klein. Ich selber bin auch nur 1,70

2.Nein! Es ist nie zu spät. Ich kenne auch Leute die erst mit 30/40 Jahren angefangen haben.

3.es kommt natürlich darauf an auf welchem Level die anderen sind aber wenn du einen guten Trainer und Ehrgeiz hast und mehrmals in der Woche ins Training gehst, sollte es kein Problem sein nach 1 Jahr schon ungefähr gleich weit zu sein. 

Es kommt im generellem aber auch darauf an wie gut du dazu veranlagt bist also körperlich. Und man sollte sich bewusst sein dass es anfangs extrem anstrengend ist! Aber nicht aufgeben! Die Kondition kommt mit der Zeit.

4. ich würde es schon versuchen.

Antwort
von noblike, 41

Mann ist nie zu alt und zu klein für Basketball:)

Kommentar von Zapadin ,

Das mit dem nie zu alt habe ich mir auch gedacht.(Gibt ja auch im Fußball gute Spieler die auch erst Spät angefangen haben) Aber ich müsste doch meine fehlende Größe durch Technik ausgleichen?

Kommentar von noblike ,

Nein du lernst noch alles keine angst ich kenne mehrere Profi Basketballer die so gross wie du sind :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten