Frage von xTroLoLox, 62

Schon seit 3 Tagen Migräne!?

Hallo! Ich hab jetzt durchgehend seit 3 Tagen Migräne. Tablette und Schlaf helfen nicht wirklich. Muss ich mir Sorgen machen?

Expertenantwort
von Emelina, Community-Experte für Kopfschmerzen & Migräne, 42

Hallo xTroLoLox,

eine Migräneattacke kann bis zu 3 Tagen andauern - Spannungskopfschmerzen bis zu einer Woche. Bist du sicher, dass du Migräne hast? Das sollte von einem Arzt untersucht werden, denn bei Migräne helfen ganz andere Medikamente und Therapien, als bei Spannungskopfschmerzen.

Typische Anzeichen für Migräne sind:

  • Anfallsartiger - meistens einseitiger – Kopfschmerz (stechend oder pochend).
  • Übelkeit (manchmal mit Erbrechen), Appetitlosigkeit.
  • Licht-, Geräusch- oder Geruchsempfindlichkeit.
  • Der Schmerz verschlimmert sich bei Bewegung / körperlicher Anstrengung.
  • Dauer einer Migräneattacke: Wenige Stunden bis zu 3 Tagen.
  • Die ersten Migräneanfälle treten bei den Meisten erst ab der Pubertät auf.
  • „Normale“ Schmerzmittel wirken oft nicht ausreichend.

Es gibt verschiedene Arten von Migräne, deshalb müssen nicht alle genannten Symptome auch immer und bei Jedem genauso zutreffen.

Es gibt spezielle Migräneschmerzmittel – Triptane (z. B. Sumatriptan) - die im Notfall zuverlässig gegen die Kopfschmerzen und die Begleitsymptome wie Übelkeit helfen. Die soll man aber (wie alle Schmerzmittel) höchstens an 10 Tagen im Monat einnehmen, da sonst ein medikamenten-abhängiger Kopfschmerz hinzukommt. Die Triptane, die am besten wirken, sind verschreibungspflichtig. Ein Neurologe ist bei Migräne der zuständige Facharzt.

Falls ein Neurologe bei dir eine Migräne diagnostiziert hat, kannst du in einem anderen Beitrag von mir nachlesen, wie man der Migräne vorbeugen kann:

https://www.gutefrage.net/frage/was-hilft-euch-am-besten-gegen-migraene?foundIn=...

LG Emelina

Antwort
von TheAllisons, 41

Du solltest auf alle Fälle mal zu einem Arzt gehen. 3 Tage Migräne ist schon etwas ungewöhnlich

Antwort
von Wuestenamazone, 38

Dann solltest du dringend zum Arzt gehen. Am besten zu einem Neurologen

Antwort
von GainwardGTX, 43

Bitte geh zum Arzt. Das ist sehr unnormal. Will hier jetzt keine Horrortheorien aufstellen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten