Frage von Lilli1710, 92

Schon seit 3 Jahren in meinen Lehrer verliebt! Was tun?

Hi alle zusammen:) Ich schreibe hier, weil ich mit niemandem darüber reden möchte/kann, weil ich selbst nicht ganz weiß was das zu bedeuten hat. Also ich fang mal an. Ich bin 15 Jahre alt und gehe in die 9. Klasse eines Gymnasiums. Bei mir hat alles angefangen als ich IHN als Klassenlehrer bekommen habe. Erst fand ich ihn schon symphatisch und cool (für einen Lehrer), dann, als ich ihn immer näher kennenlernte, mochte ich ihn immer mehr. Wir haben ab und zu über Private Sachen geredet, was ich ganz nett fand, weil es nicht zuu Privat wurde. Aufjedenfall wurden die Gefühle immer stärker und ich fühl mich auch echt ziemlich hingezogen. Übrigens ist er um die 30 und sieht eigentlich gar nicht soo gut aus, aber das ist mir auch nicht wirklich wichtig, ich liebe einfach sein Charakter und seine Art. Dazu muss ich auch sagen, dass ich schon ein paar mal andere "ältere" Männer gesehen habe, die IHN auf eine Art ähneln und ich mich auch zu denen hingezogen fühlte. Jetzt wieder zurück zum Thema... Ich hatte ihn schon 1-2 Jahre nicht mehr im Unterricht, trotzdem kann ich ihn nicht vergessen und war froh ihn immer wieder im Gang zu treffen. Jetzt dieses Jahr habe ich ihn wieder bekommen und freu mich jetzt auch immer richtig auf die Stunden. Hierzu muss ich auch noch sagen, dass ich weiß, dass Lehrer und Schüler nichts miteinander haben dürfen, will ich auch gar nicht, weil er ein Sohn hat. Er macht manchmal auch so Andeutungen, als ob er mich auch mag. Haben mir auch schon meine Freunde gesagt (die nicht wissen dass ich ihn "liebe"). Ich weiß echt nicht was ich machen soll es geht schon ca. 3 Jahre so und es wird nicht besser, im Gegenteil. Ich hab auch schon oft versucht ihn zu vergessen, aber es geht einfach nicht. Oft stell ich mir schon vor wie es wäre wenn ich ihn zb in der Stadt treffen würde oder werde schon nervös wenn ich mir einbilde ihn zu sehen. Ich weiß zb auch was er für ein Auto hat und wenn ich dann mal ein Ähnliches sehe stelle ich mir vor, dass er es ist. Einerseits macht es mich schon bisschen verrückt, aber andererseits finde ich es auch schön, weil ich mich so auf die Schule freuen kann. Wäre nett wenn ihr mir irgendwie helfen könntet, ich weiß nicht weiter:(

Antwort
von Elizabeth2, 57

Wenn du deinen Lehrer liebst, dann lasse ihn in Ruhe, bis du aus der Schule raus bist. Du zerstörst seine Zukunft. Und wenn du das machst, habt ihr beide keine mehr. So kannst du immer aber warten, (hast ja schon drei Jahre gewartet) und abwarten, was sonst noch so passiert.

Kommentar von Lilli1710 ,

Vielen Dank für deine Antwort! :)

Antwort
von Geisterstunde, 51

Am Besten tust Du nichts. Du weißt ja, das er als Lehrer nichts mit Dir anfangen darf.Außerdem bin ich mir sicher: Du bist nicht in ihn verliebt, Du schwärmst nur für ihn - das ist alles und vergeht auch wieder.

Kommentar von Lilli1710 ,

Danke für die Antwort :)

Antwort
von Elaysa, 41

1: Du solltest Deinen Text leserlicher gestalten.  Deutsch wird doch noch unterrichtet, oder?  Den Blockroman habe ich deshalb nicht gelesen, man bekommt ja Augenkrebs davon. .

2: Du kannst gar nix machen und solltest es auch nicht. Er ist Dein Lehrer, nix weiter. Er würde sich strafbar machen wenn er mit Dir etwas anfinge und seinen Job verlieren.

3: Schwärmereien vergehen auch wieder.

Kommentar von Lilli1710 ,

Ja, wird es noch. Ich weiß, dass ich nicht die Beste in Deutsch bin. Alles Gute dir noch mit deinen Augen und danke für die Antwort!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community