Frage von hans568, 32

Schon immer extrem Vergesslich?

Hallo, Ich war schon immer Extrem Vergesslich, ich habe folgende Symptome: Konzentrationsschwäche, kann oft nicht anständig reden weil ich vergesse was ich sagen wollte, Kurzzeitgedächtnis und Langzeitgedächtnis sind beides betroffen. Ich bin z.B. 3 Jahre mit dem Bus zur Arbeit gefahren und dann hatte ich ein Auto und schon nach 2 Monaten habe ich Vergessen um genau wieviel Uhr der Bus fährt obwohl ich 3 Jahre mit dem selben Bus gefahren bin.

Ich war schon beim Neurologen und er hat so ein EEG gemacht aber da kam nix raus. Was kann ich noch machen um heraus zu finden was ich habe. Es ist echt hart bei der Arbeit und im Sozialen Leben für mich mit dieser Vergesslichkeit.

Antwort
von safur, 17

Klingt interessant. Vielleicht beschäftigst du dich nicht intensiv mit Dingen oder sie sind dir nicht wichtig. Wenn man mich heute fragt was ich vor zwei Tagen zu mittag hatte, fällt mir das auch oft nicht ein :-) es sei denn es war etwas besonderes, mit besonderen Menschen usw. Ich halte das nicht für ungewöhnlich. Ähnlich mit deinem Bus. Vielleicht hast du dein Aufstehritual so abgestimmt, dass es eben gepasst hat. Du warst eben zufällig immer zu dieser Zeit an der Haltestelle und hast es nicht bewusst wahrgenommen wenn er fährt.

Beschäftigt dich etwas? Lenkt dich etwas ab? War es schon immer so?

Kommentar von hans568 ,

Ich konnte mir einfach nie etwas richtig merken z.B. meine Lieblings Lieder kann ich nicht mal annähernd mitsingen obwohl ich probierte die auswendig zu lernen ist irgendwie bei allem so bei mir. Sachen die mich interessiern sind halt auch einfach schwer zu merken.

Kommentar von safur ,

Für mich klingt das noch nicht nach einer Krankheit. Eher nach einem Lerntyp bzw. wie man mit Informationen umgeht. Manche Leute lernen so, andere eben so.

Wir schaffen nur Synapsen wenn wir aus der Information auch Wissen schaffen. Indem ich diese Information mit etwas verbinde, sie hinterfrage oder wie auch immer. Sie an Zeitpunkte anknüpfe oder .. was auch immer.

Wenn du mal so Zahlenkünstler ansiehst die schaffen sich normalerweise lustige Geschichte. Jedes Symbol (Ziffer) hat ein Symbol und daraus wird eine Geschichte gebaut. Je komischer / lustiger desto besser.

Wenn dir ein Lied gefällt könntest du dir erstmal überlegen, weshalb heißt das Lied so? :-)
Gibt es ähnliche Titel oder .. Lieder die so ähnlich heißen? Wenn du die Sätze vergisst könntest du es mit Wiederholung versuchen. Weiterhin kannst du einzelne Wörter hinterfragen oder dir lustige neue Worte ausdenken die so ähnlich heißen. Du kannst dir auch überlegen was das Lied bedeutet, gab es in deinem Leben Ereignisse die so ähnlich sind? Die du verknüpfen (ankern) kannst.

Das klingt total bekloppt, ich weiß schon, aber so funktioniert das :-)

 

Mal sehr überspitzt..
Nehmen wir an ich hatte gestern Mittag Kartoffeln und Ei.
Ich will mir das umbedingt merken, egal warum. (je mehr Details desto besser)

Kartoffel, ist oval, ist gelb, gibt es salzig mehlig. Man sagt auch Erdapfel. Apfel, rund, manchmal gelb wenn er verdirbt. Erde Braun, wie die Schale.

Ei, auch oval, Huhn, ich mag keine Eier. (negative Dinge sind auch gut, weil da erinnert man sich schnell)

Jetzt überlegst du dir eine dumme Geschichte. Eine richtig große gelbe Kartoffel im Anzug läuft im Stadtpark. Da rennt ihr ein Huhn vor die Füße die gerade ein Ei verfolgt. Die Kartoffel denkt- wow cool - das ist genauso oval wie ich.

Ich wette mit dir wenn dich jemand in einer Woche fragt was du im Stadtpark gesehen hast, fällt dir die supercoole Kartoffel mit dem Huhn ein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten