Frage von xoxobabaxo, 23

Schon eine Woche krank gewesen wegen Kehlkopfentzündunf,jetzt Ohrenprobleme ,wie beim Arbeitgeber krank melden ohne dass es blöd kommt?

Hallo,seit letzten Donnerstag bin ich krank,hatte eine Kehlkopfentzündung und habe dagegen Antibiotika bekommen. Jetzt seit gestern habe ich mit meinem Ohr Probleme,es tut weh,ständiger tinitus und mir ist schwindlig bzw. kann das Gleichgewicht nicht halten. Ich habe die Vermutung, dass es nicht von der Entzündung kommt da ich solche Symptome schon davor hatte! Und da ich nicht möchte dass es schlimmer wird,so wie bei der Kehlkopfentzündung,möchte ich zum Arzt gehen. Bin 16 und mache gerade ein BFD in der Kita. Was kann ich am besten sagen?wie kann ich mich am besten krank melden?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo xoxobabaxo,

Schau mal bitte hier:
Arzt Arbeitgeber

Antwort
von Girschdien, 17

Krankschreibungen werden gelegentlich auch verlängert, also einfach anrufen und sagen: Bin weiterhin krank geschrieben.

Der Grund der Krankschreibung geht den Arbeitgeber im Übrigen nichts an, Du bist nicht verpflichtet, das anzugeben.

Antwort
von Herb3472, 9

Auf alle Fälle mit dem Arzt absprechen und bei der Kita melden (am besten persönlich vorbeischauen, wenn möglich), und die Situation erklären. Schriftliche Krankmeldung nicht vergessen!

Antwort
von Orkano33, 14

Mit Attest. Das rechtfertigt deine Krankmeldung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten