Schokolade (35%-45%) mit wehniger Zucker?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hochwertige Schokoladen sind nie bitter und nur schwach gesüßt. Ich benutze nur Valrhonaschokolade aus Frankreich und wenn Du möchtest kann ich Dir eine Schokolade aus Valrhonaschokolade kreieren. Du erreichst mich im Bedarfsfall unter Alex-Honner.de und dort das Kontaktfeld. Schokolade ist ein sensitives Produkt welches wenn es schön und knackig sein soll richtig temperiert sein muß. Das heist die schokolade wird je nach sorte etwa 12 Stunden bei 55°C gehalten zum Kristalisationspunkt runtergekühlt je nach Sorte zwischen 25 un 29°C und im Anschluß um 2-3 °C erwärmt. Sicher hast Du schon eine Tafel Schoki nach der Sommersonne im Auto gesehen . Die Schlieren kommen von der Kakaobutter welche nach außen tritt. Genußvolle Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich mag keine schokolade nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Richard30
11.05.2016, 02:02

Also magst du welche?

0

Du musst Dich schon entscheiden, mit oder ohne Milch? Wieso willst Du sie strecken? Du könntest sogar eine Schokolade ganz ohne Zucker, z.B. eine 100%ige nehmen und dann nach eigenem Geschmack verfeinern. Um nach eigenen Parametern einzugrenzen schaust Du am besten hier nach: http://de.chclt.net/schokoladen/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Richard30
13.01.2016, 00:50

Also mit nem gewissen Milchanteil, das würde mir schon gefallen. Aber die Idee ne hochprozentige zu nehmen und die dann zu "Verfeinern", wäre vl. ne Idee. Ich hab auch etwas von Kuvertüre gehört, das die weitaus besser zum Bearbeiten sein soll. Pralinen werden ja soweit ich weiss auch aus Kuvetüre hersgestellt. Allerdings scheint es schon etwas anspruchsvoller zu sein, damit richtig umzugehen. Ich hab, ausser mal bissel Schokolade für Kuchen oder ne Creme zu schmelzen, nicht wirklich Erfahrung in sowas.

0