Frage von CaroJani, 11

Schokobraungetönte Haare blondieren und dann Hellbraun drüber tönen, ja oder eher nicht, Erfahrungen?

Ich habe blond gesträhnte Haare, darüber hab ich eine schokobraune Tönung. Jetzt möchte ich meine Haare selber blondieren und eine Hellbrauntönung drüber geben? Meint ihr das wär in Ordnung? Oder wird das blöd?

Antwort
von amy2107, 7

also aus eigener erfahrung: geh damit lieber zum frisör! ich hatte auch mal blonde strähnen.. irgendwann haben die mir nicht mehr gefallen und ich hab dunkel drüber getönt, damits wieder einheitlich wird. bis dahin kein problem. dann hatte ich aber plötzlich die doofe idee, ich könnte mir selber die haare blondieren, um dann lila drüber zu tönen (also strähnen) und durch diese zweite blondierung sind alle haare, die vorher schon mal blondiert waren, abgebrochen, die haben diese zweite blondierung nicht vertragen. mein einziges glück war, dass das vorher nur dünne strähnen waren, sonst hätt ich ausgesehen wie ein gerupftes huhn ;)

Antwort
von lisa2203, 6

ich hab mir damals meine schwarzen Haare blondiert und pinke strähnchen rein gemacht also müsste das ja bei dir auch gehen .

aber wie schon in der anderen Antwort , es macht halt die haare sehr kaputt

Antwort
von auslaendergirl, 6

Blondieren tötet oft die Haare. ..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten