Frage von KaspianOno, 59

SchönheitsOp-Kredit: Argumentation? Genehmigung?

Ich habe schon seit meinem 14ten Lebensjahr ein paar dicke/große Wangen  und einen massiven Kinn angewachsen. Auch bei einem Gewicht von 55 Kilo gehen die einfach nicht weg. Seit einem Jahr schon spiele ich mit dem Gedanken mich unter das Messer zu legen.  Nun, ist meine Frage... da ich das Geld nicht gleich alles auf einmal auftreiben kann, bei wem ausleihen gibt es auch nicht, und sparen dauert ein Jahr da ich noch Azubilohn bekomme und nicht länger warten kann... könnte ich eine Zusagen zu einem Kredit von €5.000 bekommen? Wie Argumentieren? Ich bin ja auch noch Azubi (21 Jahre alt)? Das Einzige in was ich mir sicher bin ist das mein Schufa-verfahren rein ist. Was nun Leute? Man hat mich aufgezogen sich vor Krediten zu scheuen, aber dies ist schon ein Wunsch der schon seit Jahren in mir weilt und ich gehe auch sorgfaltig mit meinem Geld um, bin nicht verschwenderisch und zahle Rechnungen immer rechtzeitig ab. Mich halten keine Hypotheken, Autos, Kinder. Kennt sich wer mit Krediten aus? Würde mir ein Kredit von 5.000 für eine SchönheitsOP genehmigt werden? Und wie kann ich vorgehen im Sinne von Argumentationen für was ich diesen Kredit brauche, bei der Bank?

Danke im Voraus!

Antwort
von leomine, 44

Ich  weiß das wird dir nicht helfen aber du bist so wie du bist lass das glaub mir du wirst mir Später  danken.

Kommentar von KateKoko ,

Wieso danken? Ich habe bis jetzt keine meiner eingriffe bereut.. Sollte doch jeder für sich selbst wissen.. Wenn man jahrelang darunter leidet wird man später umso mehr freude daran haben wenn es endlich weg ist.. 

Antwort
von JNHLRT, 39

Da du keine Sicherheiten bieten kannst wird es schwierig

Kommentar von barbarinaholba ,

Zu was lässt du dich ausbilden....also, wie ist die Berufsbezeichnung?.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community