Frage von Mira789, 26

SchönheitsOP bezahlen?

Hallo, Ich denke schon seid längerem nach mir meine Nase operieren zu lassen, das Problem ist ich mache gerade noch mein Abitur und mir fehlt das Geld. Ich fange ab nächster Woche mit einem Nebenjob an, doch ich bin mir sicher, dass ich innerhalb 1 1/2 Jahren nicht das gebrauchte Geld für die OP aufbringen kann. Ich plane die OP in den freien Monaten nach dem Abitur und vor dem Studium. Ich bin mir sicher, dass die Krankenkassen nicht hilfreich sein wird. Habt ihr Erfahrungen mit sowas gemacht? Oder Vorschläge wie ich die Op trotzdem durchziehen kann? Ich würde mich nur ungern verschulden, ein Kredir wäre der letzte Ausweg.

Antwort
von Fregrin, 9

"ich bin mir sicher, dass ich innerhalb 1 1/2 Jahren nicht das gebrauchte Geld [...] aufbringen kann" steht im ganz starken Widerspruch zu "ein Kredir wäre der letzte Ausweg."

Wie willst du den denn zurückzahlen?!

Du kannst die OP ganz einfach durchziehen, wenn du dir einen Job suchst, das Geld erarbeitest und es dann ausgibst. Und zwar in genau der Reihenfolge. 

Antwort
von Jimmibob, 15

Jeder Mensch ist gut so wie er ist. Lege dir monatlich Geld zur Seite und mach es dann wenn du es dir leisten kannst. Wenn du es dann überhaupt noch machen willst.

VG Jimmibob

Antwort
von quinann, 11

Meinst du der Eingriff ist überhaupt notwendig, ist deine Nase denn so schlimm?

Kommentar von Mira789 ,

Ich dachte anfangs ich hätte nur einen doofen Komplex, doch ich merke, dass ich mich für meine Nase schäme. Ich bin sehr unzufrieden mit ihr. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten