Frage von Pascal158, 80

Habt ihr Vorschläge für ein schönes Auto für einen jungen Fahrer?

Hallo, ich bin mittlerweile 20 Jahre alt, männlich und suche für den Sommer ein neues Auto.

Mein erstes Auto war ein Ford Fiesta, welcher mir immer treuer Dienste geleistet hat. Allerdings habe ich mit diesem mittlerweile die 70.000 Kilometer überschritten, und wenn ich ihn noch für etwas Geld verkaufen will, dann bevor er die 100.000 Kilometer knackt.

Nun suche ich ein neues, etwas sportlicheres oder 'edlereres' Auto, welches ich mir aneignen kann. Habe schon an einen Toyota Celica T23 RS gedacht, oder einen schönen BMW (welchen?!). Der Preis soltle nich höher als 10.000€ sein.

Habt ihr noch Vorschläge, für nicht allzu teure, sportliche Autos für junge, männlice Fahrer? :)

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 54

Hallo!

Wenn du mit Ford sowieso zufrieden warst ----------> wie wäre es mit dem Focus ST oder einem Mondeo ST? Sind für 10000 Euro locker zu finden & es sind auch gute Autos.

BMW ist auch prima.. bin zwar kein Fan der Marke, aber für 10000 Euro kriegste 'nen supersupersupergut erhaltenen E46 mit Sechszylindermaschine, gehobener Ausstattung & wenigen Vorbesitzern (schaue nach 1. Hand & Scheckheftnachweis sowie Originalzustand), an dem du noch lange Freude hast.. beim Nachfolger E90 finde ich persönlich das Plastikinterieur des Innenraums ziemlich billig & hässlich für 'nen so teures Auto. Außerdem ist ein guter E46 einfach schon fast wieder Kult wenn er original ist ;)

Vllt. ist auch ein Seat Leon Cupra was für dich, aber die sind relativ selten. Und wie es da mit der Zuverlässigkeit aussieht weiß ich leider auch nicht. Aber der wäre mir noch so eingefallen weil ich den für "jugendlich und sportlich" halte.

Bei Toyota bzw. den Japanern schrecken mich die teuren Ersatzteile stark ab.. sehe das an meinem Bruder der 'nen 10 Jahre alten Mitsubishi fährt. Das Auto ist super, aber die teuren Teile & die sehr hohen Werkstattkosten wenn was ist sind für ihn das ausschlaggebende Argument in absehbarer Zeit wieder 'nen Audi zu kaufen. Außerdem ist ein BMW, Mondeo, Focus usw. im Alltag praktischer als ein Sportwagen wie der/die Celica.

Antwort
von CaptnCaptn, 65

Für 10.000 bekommt man ein schönes E36 oder E46 Cabrio, perfekt für den Sommer.

Antwort
von MessiFan26, 80

Für 10.000 bekommst du n guten, gebrauchten 3er BMW. Je nachdem was du für ein Fahrer bist musst du halt schauen ob E46 oder E90 (falls du ihn als Limousine willst). Und dann nen 320 aufwärts. Bisschen Leistung sollte er ja haben

Antwort
von Andreaslpz, 70

Ist letztlich ne Preisfrage. Und damit meine ich nicht den Kaufpreis. Der Unterhalt kann manchmal ziemlich weh tun. BMW (vielleicht 3er) finde ich persönlich sehr schick und auch jugendlich, allerdings darf an dem nix kaputt gehen, hab selber einen und weiß wovon ich rede. Der Celica ist natürlich um Einiges sportlicher, aber BMW finde ich da im Alltag praktischer. Irgendwann will man mal was Größeres transportieren und dann ist der Celica nicht wirklich ne Hilfe.

Kommentar von CaptnCaptn ,

Als ehemaliger E36 und E46 Fahrer kann ich nur sagen: Ersatzteile usw sind nicht teuer und gibt es in MASSEN Versicherung ist nicht schlimmer als bei anderen Fahrzeugen dieser Klasse und fahrdynamisch sind sie eindeutig die beste Wahl, wo ein Celica "um einiges sportlicher" mit seinem Frontantrieb sein soll bleibt mir ein Rätsel.

Kommentar von Andreaslpz ,

Ja das stimmt schon. Die E36, E46er lassen sich mittlerweile recht günstig unterhalten. Komplizierter wirds meinen Erfahrungen nach ab dem E90. Da gibt der Gebrauchtteilemarkt nicht ganz soviel her. Wobei man bei BMW schon sagen muss, wenn man einen gepflegten erwischt halten sich die Reparaturen auch in Grenzen.

Kommentar von CaptnCaptn ,

Ab E90 ists selbstverständlich etwas teurer, da bekommt man auch keinen guten für 10.000 weshalb ich auch bei E36/46 bleiben würde, wenn er einigermaßen gut gewartet ist dann halten die Reihensechszylinder-Sauger auch ewig, meinen E36 hatte ich bis vor 6 Jahren. Mit 50.000km hatte ich ihn gekauft und mit 380.000km verkauft. Der lief wie am ersten Tag.

Antwort
von macqueline, 45

Ich bin für einen 1er BMW, besonders für einen jungen Mann.

Antwort
von Waffenfreund, 76

je größer das auto, desto höher deine chance, einen unfall zu überleben

5er bmw

Kommentar von Andreaslpz ,

Wenn man nicht vorher Pleite gegangen ist..... Mitm 5er....

Kommentar von Waffenfreund ,

lieber pleite als tot

Antwort
von Maximilian0296, 65

BMW 318i ist mein Favorit.

Kommentar von MessiFan26 ,

Keine Leistung :D 320 aufwärts

Kommentar von clevererhaufen7 ,

BMW 335i!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten