Schönen Tag, mein Problem ist,dass mein Sohn ab und zu starke Bauchschmerzen hat, dazu hat er noch oft durchfall. Hätte jemand einen guten Rat(er ist 14)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Achte mal drauf, ob die Bauchschmerzen in Verbindung mit speziellem Essen auftauchen. Meine Nahrungsmittelallergie (Weizen) wurde erst nach Jahren erkannt! Vielleicht hilft es Dir ja...

Gute Besserung und viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest mit ihm zum Arzt gehen, statt dir hier im Internet von all den Pseudo-Ärzten Ratschläge zu holen! Solche Fragen kann ich wirklich nie verstehen. Das arme Kind, das so eine Mutter hat, die sich lieber bei Dr. Gutefrage informiert, statt zum Kinderarzt zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die beste Idee wäre sofort einen Arzt aufzusuchen.

Iberogast aus der Apotheke hilft ansonsten bei eigentlich jeglicher Art von Magenbeschwerden, könnte man mal ausprobieren. Das ist aber selbstverständlich keine Dauerlösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Griesuh
17.08.2016, 12:32

Das schlechteste was man machen kann, auf verdacht und unbekannte Diagnosen, sich selbst ein Mittelchen aus der Apotheke zu kaufen.

2

Gehe unbedingt zum Arzt. Gerade bei Kindern ist das sehr wichtig. Am besten sofort. Wir können Dir hier keine Diagnose stellen. Das wäre unverantwortlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, geh' mit ihm zum Arzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung