Frage von KrankeFrau65, 108

Schöne Wohnung, aber böse Nachbarin. Soll ich ausziehen ?

Seit 3 Jahren wohne ich in einer schönen Wohnung, aber mit bösen Nachbarn. Die eine alleinstehende Frau mit Kater macht mir das Leben nur schwer, haut die Tür vor meiner Nase zu, beschimpft mich ungerecht, schiebt meine Wäsche von der Leine, macht auch mal was von mir kaputt und hetzt die andere Nachbarin (die sie anscheinend mag) gegen mich auf, was ich selbst gehört habe. Morgen um 7:00, wenn sie zur Arbeit geht, donnert sie die Haustür zu (ginge auch ganz leise!). Ich versuche schon, ihr aus dem Weg zu gehen, aber klappt nicht immer. Angesprochen hatte ich sie schon einmal freundlich - bringt nichts. Ich habe das Gefühl, sie hasst mich und sucht einfach nur etwas, um mich zu ärgern. Manchmal denke ich, ich ziehe besser aus, dann habe ich Ruhe, aber dann hätte sie ja gewonnen... Obwohl ich seit 1,5 Jahren gegen den Krebs kämpfe, muss ich mich auch noch mit so einer missgünstigen Frau herumärgern. WER HAT EINEN GUTEN TIPP ???

Antwort
von Siamix, 72

ich kann dich soo gut verstehen! Natürlich geht jeder Mensch anders mit solchen Situationen um...einem macht es mehr aus,einem weniger.Ich selbst wohne seit nem gutem Jahr in einer schönen Wohnung mit ner Nachbarin die mir die Hölle auf Erden bereitet.Ich bin eine starke Persönlichkeit und die Vormieterin hat mich gewarnt und über diese Wahnsinnige aufgeklärt aber Fakt ist: Irgendwann bist du am Ende. Es gibt einfach Menschen die von Ungutem zehren.Die brauchen das einfach das du dich ärgerst wie die Luft zum Atmen.Bei solchen Leuten hilft alles Reden nichts und du musst selbst entscheiden ob du dein Leben lang mit sowas Tür an Tür wohnen kannst.Ich für meinen Teil werde ausziehen bevor ich dran kaputt gehe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten