Schöne Haare nach Friseur - Produkte oder Wasch/Föhntechnik?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich denke es liegt eher daran, dass der Frisör alle kaputten Haare abschneidet, so dass dann nur noch die gesunden, glänzenden übrig sind und alles was strohig und stumpf ist kommt weg. Wenn du länger so schöne Haare wir frisch nach dem Friseur haben willst rate ich dir auf deine Ernährung zu achten: Kürbiskernextrakt und Vitamin C, Brennnessel, Gingko-Bilboa, Kupfer, Schwarzer Pfeffer, D-Biotin, Zink, B-Vitamine sind wichtig für gesundes Haar. Gibt's auch in der Apotheke oder online als Nahrungsergänzungsmittel zu kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denk es liegt an den Produkten. Ich weiß auch immer nich was die da reinmachen. Empfehlen kann ich dir nur die haarkuren z.B. Von swiss o par.oder wie die Firma ebend heißt. Die kleinen kosten 65 Cent pro haarkur und ich finde sie sehr gut. Kannst ja mal ausprobieren. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Andreas Schubert
31.03.2016, 12:30

Sitzt Du immer durchweg mit geschlossenen Augen beim Friseur?  Beinahe jeder Salon arbeitet mit einer oder mehreren bestimmten Marken und wer als Friseur seine Kunden nicht über die von ihm verwendeten Produkte informiert, wird sie auch nie verkaufen.  

Schönen Gruß an Dein(e) Friseur(in)  ...  noch mal zurück auf die Schulbank und dann klappt es evtl. auch mit dem korrekten Arbeiten. ;-)

0
Kommentar von FragMichNich15
31.03.2016, 22:22

Also 1. Nein ich sitze nicht mit geschlossen Augen beim Friseur und ich bin auch nicht blind sondern achte einfach nicht auf die Produkte (wie auch wenn einem die Haare gewaschen werden) und 2. Nein mein Friseur wirbt nicht mit irgendeinem Shampoo sondern schneidet und stilt sie das ist auch schließlich das was ich bezahl. Ob das jetzt "dumm" ist oder nicht kann sich jeder selber denken

0

Es kommt ja immer darauf an, was gemacht wird und wie.

Logischerweise sehen haare z.B. gesünder aus, wenn gespaltene Spitzen abgeschnitten sind .. aber die häufigsten Spliss-Ursachen lassen sich ja auch selbst eingrenzen und weitgehendst vermeiden   ....  dazu gibt es reinlich Infos in meinen bisherigen Antworten, die Du unter "Antworten" über mein Profil findest und auch in meinem Online-Ratgeber (link dorthin auch in meinem Profil).

Selbstverständlich sind Salonprodukte (zumindest einige Marken) hochwertiger und sowas gibt es auch nicht vergleichsweise "billig" in Supermärkten und Drogerien.

Zudem gehen Friseure auch sowohl korrekt mit Deinen Haaren als auch mit den Produkten um.  Die Mehrheit unserer lieben Mitbürgerinnen versagt ja meist shcon bei der Haarwäsche, indem sie komplett die Haarlängen und -spitzen aktiv mit shampoonieren und dadurch unsäglich quälen.

Ebenso sind natürlich Conditioner auch kein Vergleich zu Spülungen aus dem Handel, die ja lediglich Kämmhilfen sind und irgendwelche Pflege nur vortäuschen, indem sie chenische Rückstände an den Haaren hinterlassen, die die Haare dann aber auch auf dauer stumpf, kraftlos und spröde machen.

Für "billig" bekommt man halt auch nicht billig hergestelte Produkte und die Qualitätsunterschiede fangen ja schon bim Wasser in Shampoos an, reichen über die waschaktiven Substanzen (in Supermarkt-/Drogerie-Produkten meist billigste Industriereiniger) bis hin zu den Silikonen, denn es gibt definitiv "gute Silikone" und "Schlechte Silikone"   . .. und durch irgendwas muss ja bei einem chemisch hergestellen Produkt der Effekt erzielt werden, dass das Haar z.B. geschmeidig/gepflegt wirkt.

Unsere Kundinnen erreichen bei sich zu Hause den gleichen "Effekt" bzw. das gleiche Haargefühl wie wir es ihnen hier verschaffen.

Das liegt daran, dass wir unsere Kundinnen im Detail und auf den jeweiligen Haartyp hin entsprechend über die sinnvolle Pflege und den sinnvollen Umgang mit den Haaren eingehend informieren und sie sowohl die Produkte verwenden, die auch wir anwenden als auch die richtige Anwedung beherzigen.  Und spätestens nach ein paar Wochen oder wenigen Monaten kommen unsere Kundinnen primär mit einem Shampoo aus und benötigen recht selten (und dann auch wenig) noch ein Pflegeprodukt dazu.

Das Schöne ist zudem, dass unsere hochwertigen Naturshampoos zwar erst einmal deutlich mehr kosten, als irgendeine Billig-Chemiepampe, die die Haare lanfgristitg nur schädigt, aber so hoch angereichert sind, dass man sie 1:7 mit Wasser verdünnen kann und somit liegen die eigentlichen Kosten für die Shampoos dann teilweise unter denen irgendwelcher Supermarkt-/Drogerie Shampoos .. oder wenigsten gleich.

Die 200 ml Shampoos kosten z.B. 15 - 20 EUR . . . geteilt durch 7 = 2,14 bis 2,86 EUR

Mit den 500 ml Shampoos liegen die 200 ml dann runtergerechnet bei max. 1,72 bis 2,22 EUR

Das dann zusammen mit der richtigen Anwendung, dem korrekten Umgang mit den Haaren und der RICHTIGEN Haarpflege  ....  das ergibt ein tolles Haargefühl, auch ohne beim Friseur gewesen zu sein.

Und ich schreibe das nicht, weil ich Dir (oder auch sonst wem) irgendwas verkaufen wollen würde . . . das habe ich gar nicht nötig . . . sondern deshalb, weil wir ständig mit Lob überhäuft werden ... mit was ich als sehr selbstkritischer Mensch auch erst einmal lernen musste, umzugehen  .... aber ich schieb das einfach auf die Produkte und die stellen ja nicht wir her. ;-)

Selbst längere Bestandskundinnen hören noch nach Jahren nicht damit auf, immer wieder hervorzuheben, wie toll sie uns und ihre Haare finden  ...  .dabei machen wir doch einfach nur unsere Arbeit   .....  aber die halt wirklich 100%ig nach bestem Wissen und Gewissen und immer FÜR die Kunden denkend und handelnd und nicht für den Umsatz.

Wenn Du wirklich nachhaltig, dauerhaft und effizient tolles Haar haben willst, das sich auch per Heimpflege/-behandlung so anfühlt, als wärst Du gerade beim Friseur gewesen, schreib mich einfach direkt an  .... ich helfe und berate auch einfach nur gerne.

Hier funktioniert das mit dem Anschreiben wolh nur richtig über die Freundschaftsanfrage  .... also entwder darüber, direkt per eMail oder auch Facebook  (findest Du z.B. über meinen Link im Profil auf der Website).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub eher, dass es an der Föhntechnik liegt. Ich bekomme beim Friseur selten Produkt in die Haare und sie liegen trotzdem gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An den Produkten eher :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja und auch weil die Spitzen die meistens das "kaputt" aussehen bewirken ja abgeschnitten werden.

Produkte bin ich als Mann leider überfragt :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?