Frage von Floridaexpert 11.07.2013

Schöne Badeorte Italien

  • Antwort von tenebre 12.07.2013
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ciao - wie wäre es mit Alberoni am Lido di Venezia. Ist ziemlich ruhig, nett, du kannst mit dem Auto fahren und dann mit dem Vaporetto nach Venezia Centro Storico. Alberoni bietet lange schöne Strände, gute Restaurants, einen wundervollen Golfplatz und herrliche Radwege

    http://www.venezia-alberoni.com/

  • Antwort von Aalesack 11.07.2013
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Informiere dich über die Küste von Marina di Pisa ab südlich. Da folgt zunächst Tirrenia - tolle Lage, weil es da nicht so kahl ist, sondern der Pinienwald bis zum Strand geht. Um Livorno mit seinem Industriehafen sollte man natürlich einen Bogen machen. Dann folgen die langen Strände der Maremma mit verschiedenen Badeorten.

    Etwas los (im Sinne von Kneipen, Restaurants und Diskos) ist eigentlich in jedem Badeort.

  • Antwort von elBloquo 11.07.2013
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Wirklich sehr schön ist die kleine Naturbucht Golfo di Baratti an der toskanischen Küste. Allerdings ist da jetzt nicht viel "Party"...

  • Antwort von vanguard 11.07.2013
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Lido di Ostia (oder wie mann das auch schreibt) :)

  • Antwort von Kosmopolit2012 11.07.2013

    Noli in der Region Ligurien, am Golf von Genua.

    http://www.mein-italien.info/landschaften/noli.htm

  • Antwort von Vikidor2778 11.07.2013

    Gardasee

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!