Frage von tigerbaebe, 11

Schnurren Katzen bewusst?

Können Katzen selbst entscheiden, wann sie schnurren oder kommt es ganz auromatisch?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SnuSnu33, 11

Das machen Katzen bewusst :D

Sie können aber auch dann schnurren, wenn sie angst habe.
Das soll dem, der ihnen angst macht (z.B. ein Mensch), zeigen das sie sich wohlfühlen in der Hoffnung das sie so entkommen können (wenn sie z.b. los gelassen werden). Mein Kater hat totale Angst vor unserem Tierarzt, er fängt dann immer an zuschnurren während der Behandlung.

Schon alleine daran merkt man sehr gut, das sie das ganz gezielt machen.

Kommentar von AlisaRu ,

Nein sie schnurren dann um sich selbst zu beruhigen.

Antwort
von Andrastor, 9

Die machen das ganz bewusst. Meine erpressen mich sogar damit. Wenn ich aufhöre sie zu streicheln, hören sie auf zu schnurren und schauen mich mit ihrem Killerblick an. Und erst wenn ich wieder Anstalten mache sie zu streicheln, schnurren sie wieder.

Die wissen ganz genau was sie tun ^^

Antwort
von Dackodil, 9

Katzen schnurren, ohne drüber nachzudenken, so wie wir lächeln, ohne nachzudenken. Wir lächeln einfach, wenn die Situation und unsere Stimmung danach ist.
Der Unterschied ist, daß es bei uns auch ein bewußt gesteuertes, unechtes Lächeln gibt. Z.B. wenn wir etwas erreichen wollen oder jemanden besänftigen wollen. Ein unechtes Lächeln verrät sich dadurch, daß die Augen nicht mit lächeln.
Ein unechtes Schnurren gibt es nicht.

Antwort
von Spezialwidde, 8

Natürlich können sie das entscheiden. Du kannst ja auch entscheiden ob du sprichst ;-)

Antwort
von TheAllisons, 5

Die schnurren wenn sie wollen, das machen sie ganz bewusst, nämlich wenn sie sich wohlfühlen

Kommentar von beast ,

stimmt  nicht. Die schnurren  auch  wenn  sie Schmerzen  oder Angst  haben um  sich selbst  zu beruhigen :-)

Kommentar von extrapilot350 ,

@beast Doch es stimmt. Das ist das Wohlgefühlkennzeichen. Bei Angst oder Schmerzen fauchen sie.

Antwort
von checkenichts, 6

Soweit ich weiß schnurren Katzen, wenn sie sich wohl fühlen. Sie machen es aber auch oft, wenn sie sich bei jemanden gut aufgehoben fühlen, darum schnurren sie häufig wenn du sie streichelst oder sie auf dir liegen.

Kommentar von DeMonty ,

sie schnurren auch bei schmerzen und angst

Antwort
von Calim8, 6

Ja sie machen es ganz bewusst. Allerdings nicht nur wenn sie sich wohlfühlen, sondern manchmal auch um sich selbst zu beruhigen. Schnurren soll auch Schmerzen lindern. Das weiß ich aber nicht ganz genau.

Antwort
von Wuestenamazone, 7

Dann fühlt sie sich wohl. So hat jedes Tier sein Zeichen. Kaninchen knattern mit den Zähnen, Hund wirft sich auf den Boden oder wenn man ihn krault drück er sich an einen. Hamster wirft sich auf den Buckel, Meetschweinchen gurrt

Antwort
von kevin5323, 5

Das machen Katzen bewusst!

Antwort
von max230, 5

Sie schnurren bewusst kommt nicht automatisch...

Antwort
von Naturhexe, 5

es ist ein Irrglaube, dass Katzen nur schnurren, wenn es ihnen gut geht. Auch wenn es einer Katze schlecht geht, schnurrt sie.

Aber man merkt ja selber, ob es ihr gut geht oder nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten