Frage von BioPferd, 78

Schnupfen meiner katze geht einfach nicht weg?

Touch, meine Katze ist jetz 8 Monate alt . Leider trägt sie eine Last mit sich, ihr Schnupfen will und will einfach nicht vorrübergehen ....hat jemand ne Idee wie ich ihr etwas helfen kann die Nase frei zu bekommen ? Habe gehört das soll mit eineinhalb Jahren von allein verschwinden ...Leider war der Tierarzt nicht sehr kompetent. Da sie noch jung ist , ist sie sehr übermütig und lässt sich kaum auf dem Arm halten , womit eine " kamillentee behandlung " weg fällt .

Danke schon mal im Vorraus

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katze, 61

Such Dir nen besseren Tierarzt, denn wenn Deine Katze wirklich den echten Katzenschnupfen hat, kann das tödlich enden.

Aber auch ne normale Erkältung sollte vom Tierarzt behandelt werden.

Wozu soll Kamillentee nützen? Wenn Deine Katze verklebte Augen hat, dann reinige die vorsichtig mit einem feuchtwarmen, weichen Tuch von oben nach unten und geh zum Tierarzt, denn nur der kann helfen.

Antwort
von TheAllisons, 63

Geh nochmal zum Tierarzt, der soll dir ein Medikament für die Katze verschreiben, sonst wird sie den Schnupfen nie los.

Antwort
von elfriedeboe, 50

Ja keinen Kamille Tee sondern Käsepappeltee ich würde Wasser mit Salz kochen am besten inhalieren in einen Korb!

Antwort
von SiMau, 52

Wenn es Katzenschnupfen ist sollte der Tierarzt behandeln. Das entzündliche sorgt für Verklebung der Nasenhöhlen des Tieres und kann auch auf die Augen übergehen und zur erblindung führen. Kleine Katzen die auf dem Land geboren werden haben das oft und die sterben dann auch zum Teil daran.  Google bitte Katzenschnupfen und schütz dich selbst auch. Wenn es dir deine Katze wert ist musst du Geld ausgeben.

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten