Frage von Hanna1991x, 26

Schnittwunde mit Fibrinbelag selbstständig reinigen?

Hallo ihr Lieben,

Ich hatte vor ein paar Tagen einen kleinen Unfall und habe mir dabei einer Schnittwunde zugefügt.

Sie hat jetzt eben diesen firbinbelag und ich weiß nicht genau, was ich tun möchte. Zum Arzt möchte ich nicht, weil ich Angst davor habe und meine Eltern so eine Rechnung nicht erhalten dürfen. Also ist meine Frage, ob ich die wunde irgendwie selbst reinigen kann, sodass sie normal abheilen kann? (Ich hab gelesen, dass solche Wunden nicht abheilen können, wegen dem Belag..)

(Ich möchte die Wunde ungern zeigen, von daher ist kein Bild dabei.. Ich hoffe das geht trotzdem.)

Vielen Dank schonmal im Voraus! :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von hoermirzu, 19

Wenn sie klafft, solltest Du unbedingt zu einem Arzt gehen!

Oberflächliche Wunden, bei denen nur die Haut verletzt ist, kannst Du vorsichtig mit Propanol reinigen, wenn kein Blut mehr fließt, Bepanthen  und ein Pflaster drauf; jeden Tag oder bei Bedarf, wenn der Verband nass geworden ist, öfter wechseln.

Kommentar von Hanna1991x ,

Naja, also sie klafft in etwa 2-3mm auseinander

Ich habe eben was von Prontosan gelesen, was helfen soll bei Belägen.. Würdest Du das empfehlen können oder eher die Salben, die Du genannt hast?

Kommentar von hoermirzu ,

Du bist gebildet, was irgendwelche Hilfsmitttel angeht, kannst aber nicht zum Arzt.

Wenn man Wunden nicht näht, muss man sie wenigstes, aber so früh wie möglich, mit Klebeband zusammenziehen und einigermaßen ruhig stellen.

Kommentar von Hanna1991x ,

Ja wegen meinen Eltern und der Rechnung und sie muss ja auch nicht genäht werden. Wenn dann würde ich bestimmt zum Arzt. 

Aber Danke Dir trotzdem, hab jetzt etwas gefunden :)

Kommentar von hoermirzu ,

Zum Nähen wäre es schon zu spät!

Kommentar von hoermirzu ,

Vielen Dank für die Auszeichnung!

Deine Wunde sollte ja schon fast völlig verheilt sein.

Antwort
von Kira15315, 4

Also ich bin seit 6 Wochen in der mobilenbetreung und bin krankgeschrieben da ich damals eine schlimme Fraktur im rechten Arm hatte und ich in der Ammerland Klinik arbeite als fsjtlerin und da wir Betten Rum schieben mit Patienten drin habe ich mir eine Muskelzerrung zu gezogen und habe bis zum 28 Ausgangssperre und Besuchssperre weil ich die krankschreibung habe und ich nicht gesagt habe das ich krankgeschrieben bin dürfen die das 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community