Frage von Kimber0606, 38

Schnittwunde am Fuß. Wa tun?

Hallo community! Ich bin gestern abend in die Reste einer Getränkedose getreten. Jetzt habe ich an dsr Ferse einen ca. 2cm lange und 2-3mm tiefe Schnittwunde. Es hat sehr stark geblutet. 4 Pflaster sind von alleine wieder abgefallen, das alles voller blut war. Es hat jetzt aufgehört. Die Schulsanitäter haben mir nur ein neues Pflaster und einen Verband darum angelegt, weil es im unterricht wieder angefangen zu bluten.

Was soll ich tun? Wie kann ich die wunde versorgen. Unten ist ein Bild. Ich möchte nicht unnötig zum Arzt, da ich in letzter zeit schon sehr oft beim arzt war und meine mutter sich dann wieder aufregt.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Branbaer, 11
Das heilt von selbst

Hallo Kimber0606,

die Wunde sieht jetzt auf dem Bild nicht allzu schlimm aus, was aber zu beachten ist das sich an der Wunde keine Pakterien oder Schmutzpartikel ansammeln können. Sprich jede 24 Stunden das Pflaster wechseln und ein neues drauf.

Bei Problemen wird dir dann leider der Gang zum Arzt nicht erspart bleiben.

Hoffe ich konnte Helfen. MFG Branbear

Antwort
von Bianca1809, 12
Das heilt von selbst

Falls die Wunde nicht warm oder gerötet ist bzw. juckt oder schmerzt würde ich persönlich den Schnitt regelmäßig desinfizieren, den Schuh gut auspostern und locker binden und vorsichtig auftreten.

Allerdings bin ich kein Arzt..

Antwort
von alexxxflash, 12

Mach dir ein kleines "Polster" aus Verband oder nimm eine dicke Kompresse. Das schmierst du Jod oder Betaisodonnasalbe auf die Wunde (dick auftragen!), drückst das Polster drauf und wickelst mögl. dick und nicht zulocker einen Verband drum. Wenn du merkst, dass es heiß wird, eitert oder unglaublich weh tut, geh sofort zum Arzt! Dann hat es sich evtl. entzündet

Antwort
von altgenug60, 10

Wenn das gestern abend war, ist es zum Nähen jetzt sowieso zu spät.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten