Schnittverletzung an der Hand - was tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es handlt sich um eine Verletzung im Bereich der Beugesehnen, soweit man das erkennen kann. Das kann bei einer Infektion zu einer schweren Beeinträchtigung der Handfunkktion führen. Du brauchst einen Arzt. Geh kein Risiko ein,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Barbdoc
04.01.2016, 06:32

Es kommt jetzt nicht auf eine Stunde hin oder her an. Wenn du kein Verbandmaterial hast, wickle ein sauberes Papier- oder Stofftaschentuch um die verletzte Hand. Laß deinen Hausarzt oder einen Chirurgen draufschaun. Alles Gute B

0

Ich hätte es desinfiziert und einen pflaster drüber ansonsten zum artzt kann sein das durch schweiß und natürlich grad an den händen Bakterien dran gekommen sind und sich dadurch der heilungsprozess verlängert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von montanasirto
04.01.2016, 00:41

Kannst du das bei mir machen :| ich stell mich immer doof bei sowas.. eine gute verartzung könnte jetzt nicht schaden.. ich schätz mal du bist Krankenschwester

0

Sieht erstmal normal aus, lass sie mal verheilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach desinfizieren, mit Octinesept z.B. Und n Pflaster drüber. Wenn's schlimmer wird zum Doc gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das verheilt schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein bisschen desinfizieren , mit medizinischem Alkohol oder einem Desinfektionsspray , dazu ein Pflaster drauf und das wars.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von montanasirto
04.01.2016, 00:54

Hab ich alles zurzeit nicht hier aber was kann man den vorher tun.. bzw. Sollte man es nicht noch nachträglich nähen lassen also einfach zum allgemeinn Arzt ? Muss ich also keine Blutvergiftung oder iwelche Folgeschäden befürchten?

0
Kommentar von XeNaRoX
04.01.2016, 08:31

Nein .. das ist nur eine ganz kleine Wunde , da sollte sowas nicht passieren :)

0