Frage von Cokiexx, 39

Schnitte vom ritzen sind blau?

Hallo. Ich ritzt mich mittlerweime seit jahren und hab es heute halt wieder gemacht mit einer rasierklinge klinge am arm wie immer eigentlich aber heute hat es extrem stark geblutet. Auf jeden fall nachdem ich mit der klinge drüber gefahren bin waren die schnitte rund herum sofort blau, kurze zeit später wurden meine finger ganz kalt und jetzt sind sie wieder warm aber komplett taub. Weiß villeicht jemand was da sein kann hatte ich sonst noch nie.

Bitte schriebt mir nicht dass ritzen schlecht ist das weiß ich selber auch

Danke

Support

Liebe/r Cokiexx,

Deine Situation klingt besorgniserregend.

Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein.

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Leif vom gutefrage.net-Support

Antwort
von ZomyNozomy, 31

Ich bin genau wie alle anderen der Meinung.

Aber, auch ich, möchte dir gerne abraten zu ritzen. Man braucht keine Angst haben zu jemanden zu gehen, und um Hilfe zu bitten. Auf was, hast du denn genau Angst? :)

Ich habe mir auch selbst mal vorgestellt mich zu ritzen, und es versucht, aber ich konnte nicht, denn was bringt es denn? Es ist etwas geschehen, Gefühle wurden verletzt, und das kann man nicht wieder rückgängig machen. Man wendet sich von dem Schmerz ab, und beginnt neu. Ich habe mich gefragt, was das überhaupt bringen soll, ich will noch nicht sterben. Die Welt ist schön, und es gibt noch viel zu sehen, man hat Freunde und Familien, die für einen immer da sind. Das was schlecht ist sollte man nicht tun, man muss stark bleiben, und dagegen ankämpfen. Denke an die schönen Zeiten deines Lebens, was möchtest du denn noch später erreichen? :)

Ich denke, die beste Medizin ist neues Glück, und jeder bekommt es von jemand anderen, z. B. Freunden, oder Familien. Jeder Mensch braucht einen anderen Menschen. :)


Antwort
von Monstrus87, 33

Du könntest dir dadurch auch eine Blutvergistung einhandeln. Versuch dir doch mal die Folgen vor Augen zu führen und vielleicht gibt dir das noch mal Mut an den Ursachen zu arbeiten. Versuch es doch noch mal. Wie ich sehe, hat dir das heute schon Sorgen bereitet. Vielleicht bist du dir ja doch nicht so egal. Versuch es doch einfach noch mal.

Antwort
von PollyLoveYou, 39

Ich würde auch sagen, es lag an dem hohen Blutverlusst.

Ich rate dir, dich betreuen zu lassen oder zumindest jemandem im Internet zu suchen um damit aufzuhören. 

Mich kannst du gerne immer anschreiben.

LG

Antwort
von 3runex, 39

Wahrscheinlich einfach nur etwas Blut unters Gewebe gelaufen. Wenn man etwas krumm schneidet kann das passieren. Das vergeht aber wieder, also keine Angst.

Antwort
von Rumo41, 38

Wenn du weißt das ritzen schlecht ist dann mach es auch nicht. Zu deiner Frage: Das liegt vermutlich an dem extrem hohen Blutverlust den man beim ritzen haben kann. Dadurch werden deine Finger nicht mehr mit Blut versorgt. Eventuell hast du auch die Hauptschlagader verletzt was nicht besonders gut wäre.

Kommentar von anne1909 ,

"wenn du weißt das ritzen schlecht ist dann mach es auch nicht" ... Menschen die sich ritzen haben da ihre Gründe für und ob sie es machen oder nicht ist diesen Menschen selbst überlassen. Eventuell möchten diese Menschen auch damit aufhören aber können es nicht und sie haben Angst in Betreuung zu gehen! was auch nur verständlich ist ... erst NACHDENKEN dann schreiben ....:)

Kommentar von Rumo41 ,

Mal ehrlich jemand der sich selbst solche schmerzen zufügt muss entweder total hohl in der Birne sein, oder psychisch so kaputt das sowie so nichts mehr hilft. Also ist Ritzen in keinerlei Art zu entschuldigen. Es gibt Leute die Rauchen, da wäre so etwas angebracht wie “Eventuell möchten diese Menschen auch damit aufhören...“ aber Ritzen ist absolut ungesund und dämlich.

Kommentar von PollyLoveYou ,

Du solltest echt mal dein Statement zu Psychischen Krankheiten überdenken..

Kommentar von VeryBestAnswers ,

Menschen, die sich ritzen haben da ihre Gründe für, meinst du? Wie wäre es mit dem Grund, dass sie psychisch labil sind und dringend in Behandlung müssen? Die Entscheidung, ob man sich ritzt, darf man einem Menschen nicht selbst überlassen, vor allem dann nicht, wenn er unter psychischen Problemen leidet und nicht von selbst damit aufhören kann.

Antwort
von hydrahydra, 29

Ab zum Arzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten