Frage von nune97, 65

Schnelles Mittagessen ohne Gluten und ohne Laktose?

Hallo,

mein Sohn bringt heute zur Mittagspause einen Schulfreund mit, der weder Gluten noch Lactose verträgt. Nun bin ich auf der Suche nach einem schnellen Rezept. Da ich selber am Vormittag außer Haus bin, kann ich nichts im Ofen vorbereiten oder so... Hat jemand eine Idee für mich? Danke!

Antwort
von Herb3472, 32

Hühnerschnitzel natur (Fleischsaft nicht mit Weizenmehl, sondern mit Maismehl eindicken) mit Pommes oder Reis und evtl. Salat.

Antwort
von LiselotteHerz, 47

Du könntest ein Linsengericht mit Reis machen, geht ganz schnell und enthält garantiert kein Gluten und kein Milcheiweiß.

Oder Spinatnudeln, geht noch schneller. Du käufst eine Packung glutenfreie Nudeln (gibt es inzwischen sogar im DM-Markt, auch im Tegut und bei Kaufland und natürlich in jedem Reformhaus), käufst noch TK-Spinat, und vermischst das. Wir essen das sehr gerne und geht ruckzuck. lg Lilo

Kommentar von Purzelmaus99 ,

bei den Linsen muss man vorher durchsuchen da sind Unmengen an Körnern drinnen Spinat muss natürlich auch gf sein und es darn kein Holz löffel /Brett etc verwendet werden

Kommentar von LiselotteHerz ,

Jeder normale Mensch wäscht seine Linsen und da sind keine Körner drin. Ich habe über 15 Jahre für meinen Sohn glutenfrei kochen müssen, Linsen waren noch nie unser Problem.

Und warum um Himmels willen soll man keinen Holzlöffel verwenden? Gibt für mich keinen Sinn.

Kommentar von Purzelmaus99 ,

Also wir finden i de Linsen mindestens 10 Körner (diese werden als rankhilfe benutzt Weizen etc) Holz nimmt das gluten auf wenn es nass wird werden die pooren geschlossen und das gluten bleibt da wenn es trocknet ist es wieder da und beim nächsten kochen wird alles kontaminiert und anscheinend habt ihr euch nie wirklich mit der Kontamination beschäftigt ich muss es ja wohl wissen ich habe nämlich zöliakie

Kommentar von LiselotteHerz ,

Es liegt mir fern, mich mit Dir rumstreiten zu wollen, aber noch nie habe ich in meinen Bio-Linsen von Alnatura irgendwelche Fremdkörper gefunden.

Antwort
von Paguangare, 37

In den wenigsten Mittagessensrezepten sind Gluten oder Lactose vorhanden. Man braucht nur Weizen (oder andere glutenhaltige Getreidearten) und Milchprodukte zu vermeiden.

Mit Kartoffeln oder Reis als Beilage ist man auf der sicheren Seite. Hauptsache keine Nudeln. Gemüse ist von Natur aus lactosefrei, Hauptsache es wurde nicht mit Sahnesauce angemacht. Fleisch, Fisch und Sojaprodukte sind auch möglich. Sie dürfen nur nicht mit einer mehl- oder semmelbröselhaltigen Panade paniert sein.

Antwort
von Eriiika, 22

Ich würde eine Reispfanne machen! Du kannst dann einfach verschiedenes Gemüse in die Pfanne hauen und je nachdem noch Geschnetzeltes oder so dazu machen. Nur Vorsicht mit Gewürzen! Instantpulver kann auch Gluten enthalten!

Antwort
von Herb3472, 29

Gebratenen Leberkäse mit Ketchup und Petersilienkartoffeln.

Kommentar von LotteMotte50 ,

Vorsichtig bei Leberkäse da kann auch gluten und Laktose drin sein der Ketchup muss gluten-laktose frei sein zum Beispiel von Werder 

Antwort
von Purzelmaus99, 18

Eine reispfanne mit Gemüse zb

Antwort
von Jakeblitz, 33

guck mal nach rosmarin kartoffeln kann ich nur empfehlen (kartoffeln mit rosmarin und salz in den offen am besten du suchst im internet danach ich meine nämlich das es bestimmte kartoffeln sein müssen)

Antwort
von brennspiritus, 34

Bratkartoffeln mit Spiegelei

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten