Frage von fannumberone, 30

Schnelles erröten, Ursache?

Also ich hab seit kurzem ein Problem ich werd zurzeit immer schneller rot , also bisher kam das so gut wie nie vor , ich strecke regelmässig im Unterricht ,ich mag es präsentationen zu halten und bin auch nicht total schüchtern ,aber ich werd manchmal rot und mir wird sehr warm obwohl es kalt draussen ist/im Zimmer und meine Freunde sagten des wäre so seitdem ich mit einer anderen freundin angefreundet habe und seit dem ich etwas emotionaler bin (werd oft als kalte Person beschrieben). Aber das erröten stört total und ich mag das auch nicht und es wurde erst vor kurzem zu einem Problem , wenn ich mit meinen Freunden lache werd ich zwar auch rot aber da macht es mir nichts aus. Kann mir bitte jemand helfen!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Barabel, 14

Ich weiß nicht wie alt Du bist, aber es könnten einfach nur die Hormone sein, die sich gerade in Deinem Körper bemerkbarer machen. Da kann sich auch die Psyche ändern. Einfach weitermachen und vom dem Rotwerden nicht verunsichern lassen. Wenn Du jetzt es einfach ignorierst, wird es sich als eine Verhaltensweise von Dir nicht festsetzen. Du kannst Dich natürlich auch in dem Moment fragen, warum werde ich gerade rot? Was fühle ich und dir ganz klar selbst bewusst machen, dass es keinen Grund gibt. Einfach dem Gefühl/dem Rotwerden stellen und es als normal ansehen, dann verschwindet es auch wieder.

Kommentar von fannumberone ,

Danke das hat sehr geholfen , bin übrigens 16 also kann es schon an den Hormonen liegen.

Antwort
von Regulus123, 14

Herzlichen Glückwunsch. Jemand findet Zugang zu seinen Gefühlen. Du bist gesund, erfreue dich der Liebe und öffne dich noch weiter. Es wird dir gut tun. Beobachte dich selbst und analysiere, warum das Rotwerden statt findet. Dann gewinnst du auch mehr Kontakt zu deiner eigenen Gefühlswelt.

Kommentar von fannumberone ,

Kann man das rot werden beim Schwarm auch irgendwie verhindern , weil ich nicht will das er weiss das ich auf ihn stehe?

Kommentar von Barabel ,

Du kannst es vielleicht mit einer Kurz-Entspannung probieren um der Situation zu entgehen. Du hast folgende Möglichkeiten:

Du stellst Dir einen wundervollen Ort vor, wie es dort ausschaut, fühlst dich so richtig in den Ort rein, wie entspannt es dort ist, so ruhig etc., versuch auch Deine Sinne miteinzubeziehen, wie schmeckt es, wie riecht es, wie fühlt sich ein Baum, Strauch, Blätter, Wasser etc. an und das trainierst Du ständig vor deinem inneren Auge und irgendwann brauchst Du nur (als Beispiel Strand) nur noch das Wort Strand denken und schon fühlst du die Ruhe und Entspannung an diesem Ort. Kann Dir ein Leben lang bei Prüfungen helfen :-)

Weitere Möglichkeit- Atmung: Du holst tief Luft, aus deinem Bauch heraus, zählst 101, 102, 103 dann atmest Du wieder Luft aus und machst das immer wieder - so lenkst du dich ab und diese Atmung hilft auch beim Entspannen.

Kommentar von Regulus123 ,

Hmmm, wird vermutlich schwierig, weil die Gefühle so stark stimuliert werden. Mein Tipp wäre der: denke daran, dass er niemals so toll sein kann, wie du es dir in deinem Kopf ausmalst. Denn Verliebtsein beinhaltet immer die Illusion.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten