Frage von leosheesh01, 60

Schnelles abnehmen (natürlich)?

Hallo :)

Ich bin ein Junge, 14 Jahre alt und will abnehmen.

Ich hab mir vorgenommen ab sofort mehr Sport zu machen, hab mir bereits einen Krafttrainingsplan erstellt, und ich gehe ab sofort jeden Tag entweder Laufen oder bin am Standrad und springe ab und zu Seil.

1,75 groß 63 kg schwer

Ich habe mich vor 2 Monaten komplett zusammengerissen und aufgehört jegliche Getränke wie Cola EisTee usw zu trinken und TRINKE NUR NOCH SEHR VIEL WASSER. Fühle mich so auch besser.

Nur wie muss ich auf meine Ernährung achten damit ich so schnell wie möglich so um die 5 Kilo abnehmen kann?

Danke für Ratschläge/Tipps! :))

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sjorv, 39

Ich weiß nicht warum hier niemand richtige Antworten gibt :D. Wenn du Täglich joggen gehst, wäre eine low fat Ernährung eigentlich am besten. Hilft dann auch mehr bei deinem Krafttraining. Also das ist relativ Simpel, achte einfach darauf dass du Nahrung zu dir nimmst, die wenig Fett hat. Wichtig sind Ballaststoffe die machen dich länger satt und sind gut für deinen Darm. z.B. Obst,Vollkorn

Solange du dich so ernährst, musst du auch trotz der Diät nicht hungern. ;)

Kommentar von leosheesh01 ,

Ein Kumpel hat mir mal den Tipp gegeben dass ich ausprobieren sollte Vollkornbrote zu essen, da die satt genug machen und trotzdem gesund sind.

Stimmt das? Weil dann würde ich heute zum Supermarkt joggen und es mir kaufen. :)

Kommentar von sjorv ,

Ja das stimmt. Kannst mich ja mal adden dann beantworte ich dir weitere Fragen ;)

Antwort
von Annrobot97, 59

Viel trinken, Ausdauer (kein kraftsport!), gesünder ernähren & unter anderem Milchprodukte und zu viele Kohlenhydrate weglassen oder weniger essen.
Süßgetränke & speisen mit viel Zucker auf jeden fall auch.

Kommentar von leosheesh01 ,

Das mit den Getränken und den Zuckerspeisen ist eh garkein Problem, esse/trinke ich garnicht mehr seit Monaten.

Aber wieso gar kein Kraftsport?

Kommentar von Annrobot97 ,

Weil du damit ersten an muskelmasse zunimmst (& sich dadurch dein gewicht nicht ändert & zweitens.. wenn du zb bauchtraining machst und am bauch halt fett hast, bildet sich zwar eine muskelschicht, aber unter dem fett. & da sich die muskeln nach außen breiten, drücken sie die Fettschicht (egal wie dick), nach außen. So wirkst du am Bauch noch dicker. Versuch alao erstmal die ernährung umzustellen bis nurnoch sehr wenig fett da ist & sich dann eine muskelschicht nach außen bilden kann. Sport wie Fahrrad fahren, joggen oder tanzen stärkt die Beinmuskulatur und macht dich außerdem fit. :)

Kommentar von leosheesh01 ,

Danke für die Erklärung! :)

Kommentar von Annrobot97 ,

Bitte :)

Antwort
von BetonMC, 49

Cardio Training kombiniert mit leichtem Kcal Defizit.

Rechne dir aus wie viel kcal du benötigst und tracke dann was du isst.

Bleib ca. 200 kcal unter der empfohlenen Menge von Tracking Apps (MyfitnessPal) und dur wirst langsam, natürlich und gesund abnehmen :)

LowCarb funktioniert auch ist jedoch nicht zu empfehlen. Ist für den Körper nicht die gesündeste Methode ;)

Antwort
von SirEasy, 58

Hi, warum willst du überhaupt abnehmen. Mit 57 kg hättest du eher Untergewicht.
LG

Kommentar von leosheesh01 ,

Hab ich vergessen zu erwähnen, ich habe relativ lange dünne Beine, und bin am Oberkörper relativ speckig. Und das gefällt mir nicht wirklich. :)

Kommentar von SirEasy ,

Aber oben dann auch dünn zu sein bringt doch auch nichts xD! Versuch doch eher Muskeln an die Beine zu bekommen!

Kommentar von leosheesh01 ,

Ja das würde ich dann auch probieren, danke für den Tipp. Aber mein erstes Ziel wäre halt Bauch und Brust und die Hüfte weil ich finde dass sieht nicht so gut aus.

Kommentar von SirEasy ,

Dann versuch Muskeln aufzubauen! Dadurch baust du automatisch Fett ab.

Antwort
von Fairy21, 23

Blitzschnell abnehmen ist meist nicht so gut. 

Lieber langsam und kontinuierlich. 

Kommentar von leosheesh01 ,

Vielen dank für den Tipp!

Antwort
von TeriYakiG, 60

Du hast du relatives normal gewicht oder? Ich bin gleich groß und wiege 54 kg und ich bin ziemlich schlank, ist doch genau passend oder? :/

Kommentar von leosheesh01 ,

Hab ich vergessen zu erwähnen, ich habe relativ lange dünne Beine, und bin am Oberkörper relativ speckig. Und das gefällt mir nicht wirklich. :)

Antwort
von DomiBmx12, 40

Ich weiß nicht ob das so gut ist wenn du jetzt abnimmst. Du hast ein Perfektes Gewicht für deine Größe. Ich selber bin 1.80 groß und wiege 63Kg.

Kommentar von leosheesh01 ,

Hab ich vergessen zu erwähnen, ich habe relativ lange dünne Beine, und bin am Oberkörper relativ speckig. Und das gefällt mir nicht wirklich. :)

Deshalb würde ich gerne abnehmen. 

Kommentar von DomiBmx12 ,

Achso...Bauchtraining wäre auch nicht schlecht

Antwort
von Fairy21, 18

Warum willst abnehmen, du hast Normalgewicht.

Habe ich auf einer Seite ausrechnen lassen. 

Google: BMI Rechner Kinder

Kommentar von leosheesh01 ,

Eig ist es normal, nur bei mir ist der Speck am Oberkörper verteilt und meine Beine sind recht dünn :)

Antwort
von kazon500, 23

Meinse nicht dass 63kg bei 1,75 ziemlich dünn sind??

Ich wiege bei 1,85 nur 3kg mehr und finde mich sehr dünn. Aber mein KFA ist halt auch ziemlich low.

Wenn du trotzdem abnehmen willst, finde ich Fahrrad fahre oder schwimmen eigentlich am besten, weil das sehr gelenkschonend ist.

MFG

Kommentar von leosheesh01 ,

Eig ist es normal, nur bei mir ist der Speck am Oberkörper verteilt und meine Beine sind recht dünn :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten