Frage von Someone2804, 130

Schneller Vokabeln lernen?

Ich bin im achten Schuljahr und muss momentan drei Vokabellektionen in Latein lernen, hat jemand eine Idee wie ich die Vokabeln am besten/schnellsten lernen kann?

Antwort
von labertasche01, 98

Am besten geht es mit Karteikarten . Und immer nur einige ( so ca 10) wenn die sitzen die nächsten. Dann die ersten wiederholen. 

Es gibt einen Karteikasten . Wenn du die Vokabel richtig hast kommt die Karte eines weiter nach hinten. Wenn Sie falsch war ganz vor. Die ersten jeden Tag durchgehen. Je weiter nach hinten du kommst umso seltener. 

Oder für den pc Phase 6. ist das gleiche nur für den pc, manchen liegt das besser. 

Kommentar von Someone2804 ,

Danke aber ich habe es schon mit Phase 6 probiert und ich habe zwei von den Vokabelkösten die ich auch so benutze, jedoch kann ich mir die Vokabeln dadurch nicht merken.

Kommentar von labertasche01 ,

Wenn es einzelne sind könntest du dir Eselsbrücken bauen. 

Schau mal hier. Vielleicht ist da ein Tipp dabei.http://www.lernen-mit-spass.ch/lernhilfe/wiki/doku.php?id=wie_lerne_ich_vokabeln...

Weißt du wie man Eselsbrücken baut?

Kommentar von Someone2804 ,

Ja danke für den Tipp ich werde versuchen mir schwierige Vokabeln so zu merken.

Expertenantwort
von Miraculix84, Community-Experte für Latein, 75

Mit "schnell" geht da gar nichts. Du musst dir viel Zeit nehmen und regelmäßig wiederholen.

Ich würde dir ampfehlen, jeden Tag(!) 20 neue Vokabeln zu lernen und ca. 30 bereits gelernte Vokabeln zu wiederholen. Ein gröößeres Pensum ist nicht sinnvoll. Die vergisst du nur wieder...

LG
MCX

Antwort
von Fayerfly, 61

Mit Eselsbrücken, durch Schreiben oder sogar durch Singen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community