Frage von Buchstabenfeuer, 49

Schneller Rat Wattpad, Fanfiktion & Co.! Wie sieht es mit meinem rechten aus?

Hallo, meine lieben ich habe den großen Traum Autorin zu werden. Eine gute Story ist in Arbeit, aber ich hätte gerne Feedback zu dieser. Den vielleicht, verrenne ich mich ja in etwas und die Story, ist gar nicht so toll^^ Daher habe ich überlegt, sie auf einer dieser E-Book Seiten zu veröffentlich, aber wie steht es da mit den rechten am eigenen Werk. Ich würde es bei Erfolg nämlich gerne,an einen Verlag schicken und ich bin mir nicht sicher, bei Fanfiktion.de lese ich z.b. heraus, dass ich mit der Veröffentlichung meine Rechte am Buch abtrete. Vielleicht verstehe ich das, aber auch falsch. Gibt es vielleicht jemanden, der sich damit auskennt und mir Rat geben könnte? Vielleicht auch wie ich es vernünftig schütze vor dritter die es, ja lesen und kopieren könnten. Und vielleicht weitere Seiten wo man etwas veröffentlichen, kann ohne den abtritt der Rechte? Ich freue mich, über eure Antworten LG Buchstabenfeuer

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von thuum, 21

Hallo Buchstabenfeuer,

Verlage sehen es in der Regel überhaupt nicht gern, wenn dein Werk bereits im Internet veröffentlicht ist. Denn warum sollte ein Kleinverlag, der sowieso in den meisten Fällen eher begrenzte Mittel hat, Geld in dein Buch und dich stecken, wenn es die ganze Welt doch eh bereits im Internet lesen kann? 

Gerade Seiten wie wattpad und fanfiktion.de würde ich mit äußerster Vorsicht genießen. Wenn du wirklich vorhast, dein Manuskript an einen Verlag zu senden, solltest du es dort unter keinen Umständen veröffentlichen, denn dann ist es für die meisten Verlage "verbrannt".

Mal abgesehen davon: gutes Feedback kannst du auf wattpad etc. sowieso vergessen. Diese Plattformen werden größtenteils von (weiblichen) Jugendlichen genutzt, die im schriftstellerischen Handwerk und der Literatur kaum bewandert sind. So wie ich das herauslese, möchtest du vernünftiges Feedback, und das bekommst du in der Regel von Leuten, die Ahnung haben.

Was ich dir ans Herz lege ist, dich in einem Schreibforum anzumelden. Davon gibt es etliche, einige sind recht groß (wie die Schreibwerkstatt, aber die ist momentan eh für 1 1/2 Jahre stillgelegt), aber auch recht überschaubare (Wortkompass und Kreativschreibstube sollen ganz gut sein). Dort kannst du dir Betaleser/Testleser für dein Manuskript holen, die ehrlichen Anregungen, Kritik und Lob äußern. Die Leute dort schreiben meist schon seit Jahren selbst und haben dementsprechend Ahnung vom Handwerk.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen. Viel Spaß noch mit deiner Geschichte! :)

Ganz liebe Grüße

Kommentar von Buchstabenfeuer ,

Dankeschön Thuum,ich werde mir die besagten Seiten gleich mal anschauen :-)

LG Buchstabenfeuer

Kommentar von thuum ,

Bitteschön! :) Aber wie gesagt, diese Foren waren nur Beispiele, es gibt natürlich noch sämtliche andere, du kannst dir einfach eines aussuchen, das dir am besten gefällt (auch von der Atmosphäre her). 

Kommentar von thuum ,

Vielen Dank für die Auszeichnung! Es freut mich sehr, dass du etwas mit meiner Antwort anfangen konntest. :) 

Antwort
von deinefrage2016, 36

Wenn du etwas auf Wattpad veröffentlichst, darf es jeder Kopieren und an einen Verlag schicken. 

Kommentar von Buchstabenfeuer ,

Dessen, bin ich mir bewusst da es ja öffentlich zugänglich ist,aber in wie fern habe ich noch Rechte daran?

Kommentar von deinefrage2016 ,

gar keine. Du gibst es ja zur freien Community frei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten