Frage von nicatj, 42

Schneller Noten ablesen (klavier)?

Hallo Leute! Also ich spiele schon seit bald einem Jahr Klavier. Ich hab mit den Noten kein Problem (habe davor Geige gespielt). Jedoch brauche ich ein bisschen Zeit um Noten abzulesen, also jetzt nicht so lange aber trotzdem wollte ich mich interessieren wie man Noten schneller ablesen könnte. Habt ihr da zufällig ein paar Tipps um das Noten lesen ein wenig zu "verschnellern"?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nairi1997, 18

"Übung macht den Meister!" Fange mit einfachen Stücken an und übe mit denen bis du dir sicher bist, dass du's drauf hast, dann wechsle zu ein bisschen schwierigeren Stücken. Glaube mir, keiner kann ohne Übung so schnell Noten lesen. Ich spiele jetzt schon seit 8 Jahren und habe heute noch ab und zu Schwierigkeiten beim Ablesen der Noten, darum übe ich jeden Tag und heute spiele ich über 20 Stücke auswendig. 

Mein Lehrer hat mir den Tipp gegeben, zuerst alle Noten durchzusehen, vor allem wenn es viele Kreuze und B's hat dann weiss man gleich, dass man einige schwarze Tasten spielen muss. Dann den Takt anschauen. Ist es ein 4/4-Takt, ein 6/8-Takt usw. Das Noten lesen selber ist nicht schwierig man muss nur wissen, welche Töne auf dem Klavier dazu gespielt werden ;)

Wenn du das Lesen verschnellern möchtest, dann fange langsam von Takt zu Takt an und spiele die Tasten gemeinsam mit dem Lesen, übe das ein bisschen und wenn du dir sicher bist, versuche, dich an den vorgegebenen Takt zu halten. Glaub mir, so spiele ich immer und am Anfang klingt es schrecklich aber wenn man's dann kann ist man schon stolz;)

Ich hoffe, ich konnte dir damit helfen :) 

Gruss Nairi1997

Antwort
von MRnullkReAktIv, 28

Das kommt später noch. Immer schön üben und mit der Zeit wirst du auch schneller lesen können. Normalerweise spielt man die Stücke ja eigentlich wenn man sie kann auch auswendig (eigentlich auch wenn man die Noten hinlegt).
Beim Notenlesen kannst du auch versuchen, immer schon mit den Augen ein kleines Stück vor deinen Händen zu sein, also immer schon zu wissen, was im nächsten Takt kommt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten