Frage von ghostbustergun, 50

Schneller internet in der wohnunh wie?

Kann man das internet in der Wohnung irgendwie schneller machen indem man sich ein aufsatz kauft? Glssfaser geht nicht hat unser internet anbieter gesagt (15000 leitung, 2mbit/s)

Für gaming, streaming und surfen (netflix, amazon prime, youtube)

Antwort
von SKYZONEX, 22

Glasfaser geht nicht aber du kannst trozdem die leitung erhöhen auf 50000

5mbit/s also dass hab ich funktioniert super nur zu empfehlen LG Sky ^^

Kommentar von Dontknow0815 ,

Nicht zwangsweise wenn 16 Anliegen sind auch 50 möglich (;

Kommentar von SKYZONEX ,

stimmt danke :D

Antwort
von Dontknow0815, 20

Du kannst nur so viel nutzenwirtschaftlich dein Provider dir zur Verfügung stellt. Also wenn dir nur 16000 zur Verfügung stehen bringt dir auch ein Gigabit Netzwerk nichts zumindest in Hinblick auf den Internetzugriff

Antwort
von Abollix, 22

Nein, leider nicht. Solange die Leitungen in deiner Region nicht ausreichend ausgebaut sind, kannst du nicht viel machen. Die einzige Möglichkeit, welche aber eher schlecht als recht funktioniert, wäre das Hybrid-Angebot der Telekom.

Dabei surfst du teils über die normale DSL und teils über LTE, also praktisch über mobile Daten. Je nachdem, wie schnell die Verbindung der mobilen Daten ist, könntest du dadurch mehr Leistung schöpfen. Aber wie gesagt, funktioniert i.d.R. nicht so gut wie beworben.

Ansonsten einfach in regelmäßigen Abständen bei eurem Anbieter anfordern dass die Leitungen ausgebaut werden. Wenn sich genug interessierte Kunden melden, wird sich der Anbieter den Ausbau vielleicht zweimal überlegen.

Kommentar von SKYZONEX ,

stimmt auch wieder das wäre ein hacken


Kommentar von Dontknow0815 ,

Hybrid ist meiner Meinung nach der größte Quatsch. Die Router funktionieren nicht richtig und sind überteuert und das Lte ist gegenüber anderen Anwendungen am Funkmast auf 4. Priorität

Kommentar von Abollix ,

Hängt sehr stark von deinem Wohnort ab. Wir haben es derzeit und es funktioniert teilweise sehr gut, teilweise absolut gar nicht. Verbaut sind bzw. waren Leitungen die maximal 2 MB/s ermöglichen. Durch den Hybrid-Router haben wir realistisch gesehen im Durschnitt 60% - 75% der gesamten Nutzungsdauer Geschwindigkeiten von bis zu 8 MB/s erreichen können.

Die Telekom hat freundlicher Weise vor ca. zwei Jahren mit einem großflächigen Ausbau der regionalen Leitungen begonnen, welcher vor kurzem fertiggestellt wurde. Somit werden wir ab Mitte Februar etwa von einer VDSL100 Leitung, sprich bis zu 100 MB/s profitieren.

Wie gesagt, es kann sich lohnen, kann aber auch daneben gehen.

Kommentar von Dontknow0815 ,

Wirst mit 100 MBit/s versorgt. 100 MB/s pro Sekunde würde bedeuten dass du 800 MBit/s bekommst und das ist derzeit nur in einem Pilotprojekt möglich.

Kommentar von Abollix ,

Du hast Recht, ich meinte MBit, nicht MByte.

Kommentar von Dontknow0815 ,

Ja nur damit du dir nicht falsche Hoffnungen machst (;

Kommentar von Abollix ,

Nein nein, darüber war ich mir schon im Klaren. Aber trotzdem danke, lieb gemeint!

Antwort
von Beton10, 17

Wlan Verstärker

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community