Frage von Anthony18, 79

Wie kann ich schneller einschlafen ?

Hi Leute, Mir geht es heute darum Wie kann ich schneller ein schlafen (Ohne medikame ein zu nehmen) Ich liege meistens noch 1-2 Stunden im Bett und mach mir Gedanken. Und das jeden Tag! Auf dem handy die Gedanken auf schreiben bringt nix. Könnt ihr mir vielleicht helfen?

Was auch noch zu bedenken ist, das ich sehr viele Sorgen, Ängste, Trauer und noch viel mehr endfinde gerade und schon länger. Bin mittlerweile bei 3 posylogen (2 Praxis, und eine freiwillige) die Probleme sind auch nicht ganz weg (Die können mir auch nur tipps mit auf den weg geben) aber das ist ja ein anderes Thema.

Antwort
von kami1a, 13

Hallo Anthony! Die Probleme laufen über den Kopf und müssen auch da gelöst werden.  Denke Dich in den Schlaf über eine positive Geschichte. Du bist ein Held, ein besonderer Sportler, Superstar oder Model, rettest für Dich wichtige Menschen oder gleich die gesamte Menschheit. Du bist unschlagbar, 100 Gegner ? Nichts! Du wirst auf diese Weise über den Kopf positiv ( das ist wichtig!) ermüden und einschlafen. Funktioniert das einmal, geht es immer und das Problem ist nachhaltig weg.

 Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von oOklebepenOo, 28

Wenn man eine Kerze anzündet soll das Licht einen beruhigen. Nimm dir ein Buch und versuche komplett in dieser Welt abzutauchen. Falls es vor allem deine Gedanken sind, die dich vom Schlafen abhalten, such dir ein paar Zettel und einen Stift und schreib alles auf was dir im Kopf herum schwirrt. Dadurch verarbeitest du deine Gedanken schon vor dem Schlaf und du kannst beruhigter einschlafen. Oder probier es mit Musik, Entspannungsübungen. Wenn gar nichts hilft empfehle ich dir entweder Baldrian Dragees ( sind pflanzlich und machen nicht abhängig) oder einen Entspannungstechniken. Gibt es in Drogerien oder Apotheken zu kaufen.

Antwort
von Berater2211, 29

Durch die Nase einatmen und bis vier zählen. Den

Atem anhalten und bis sieben zählen. Durch den Mund ausatmen und bis acht

zählen. Dabei die Zungenspitze hinter die oberen Schneidezähne an den Gaumen

legen, sodass die Luft rechts und links von der Zunge mit einem leichten

Rauschen entweicht. Leichter geht es, wenn die Lippen etwas gespitzt sind.

Diesen Atemzyklus vier Mal wiederholen.

Kommentar von NosUnumSumus ,

Wird einem dadurch nicht viel mehr schwindelig, als dass man dann besser einschlafen kann?

Antwort
von dkjbfdkjbfkjeu, 35

Wie wäre es mit Entspannungsmusik oder vielleicht kennst du eine Youtuberin oder einen Youtuber mit einer sehr beruhigen Stimme. Von ihr/ihm machst du dir dann einfach eine Playlist an und konzentrierst dich auf ihre/seine Worte. Das mache ich jeden Abend so und ich habe jede Menge Probleme.

Alternativ gibt es in der Apotheke Kapseln mit Passionsblume, Lavendel oder Johanniskraut. Die machen kein bisschen abhänig, sind 100% Natur und können helfen.

Viel Glück beim Einschlafen und bei deinen Problemen!

Antwort
von xSuperTOPx, 25

Handy ist gar nicht gut, das macht dich nur wieder wach. Auch andere Bildschirme und Helligkeit sind nicht schlaffördernd.

Am besten am Tag auspowern, dann kann man abends auch schlafen.

LG Suu

Antwort
von Bumbsbiber, 34

Mir hilft immer beruhigende Musik z.b vom cafe del mar oder so oder höre eine Geschichte die nicht aufregend ist LG :)

Antwort
von Caliban97, 30

mir hilft es immer wenn ich ein hörbuch anhöre... ich grübel im bett auch immer sehr viel^^

Antwort
von HlpYou, 37

ca 2 std vor dem Schlafen gehen auf keinen Bildschirm mehr gucken

Antwort
von benben123, 37

Geh auf YouTube such dir Video raus was ca. Ne halbe Stunde geht mach die Augen zu und schwups bist du eingeschlafen

Antwort
von graystorm, 11

sind deine sorgen, Trauer und Ängste das was ich denke, probiere es mal mit ich bilde mich im lesen,

Kommentar von Anthony18 ,

kannst du nur gemein sein :(

Kommentar von graystorm ,

mensch du müsstest mich jetzt schon Fast 2 Jahre lang kennen, und das im sich im lesen bilden war ernst gemeint, als wüsste ich nicht wie du tickst

Antwort
von HerrPieper, 30

Tee oder stilles Wasser trinken soll angeblich beruhigen (bei klappt's). Ich kenn das, war bei mir auch mal so. Einfach abschalten kann man dann nicht. Ich habe versucht, mir immer alles schön zu reden und mit oft Sachen vorgestellt, wie ich sie gerne hätte. Hat manchmal geholfen. Außerdem ist wissenschaftlich bewiesen, dass man wenn man sich einen r*nterh*lt besser einschlafen kann ;)

Antwort
von NosUnumSumus, 12

Das hat mir geholfen:

Seinen Dialekt und ab und zu etwas bedeutungsschwangere Stimmlage habe ich einfach ignoriert und nur auf die Worte und die Stille gehört.

Das hat mir sehr weitergeholfen!

Liebe Grüße :-)

Antwort
von Giwo0802, 17

Fang an ein Buch zu lesen. Eins was du sonst nicht lesen würdest.
Ab der zweiten Seite schlafe ich sofort ein. 😅

Das habe ich während meiner Schulzeit gelernt 💪

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten