Frage von WhoNose, 54

Schnelle Frühstücksideen mit viel Eiweiß (möglichst ohne Brot/Müsli)?

Hey, ich suche derzeit gute Ideen für das Frühstück, weil ich noch im Prozess meiner Ernährungsumstellung bin^^

Also ich dachte schon an Chiasamen mit Obst (meist TK Beeren) und Honig beispielsweise Oder zb Salat mit etwas räucherlachs (eher selten, weil Salat=Schneiden=Zeitverlust und Lachs=nicht immer)

Ein anderer Denkanstoß wäre Knäckebrot (aus Roggenmehl) mit Hüttenkäse und Gurkenscheiben oder Rühreier mit Sonnenblumenkernen

Habt ihr noch andere Ideen wie diese? Wie gesagt Bitte kein Brot oder Müsli, das gefällt mir einfach nicht, der Joghurt und Quark Fan bin ich auch nicht

Es sollte auch schnell gehen, maximal 10 Minuten für die Zubereitung

Danke für jede hilfreiche Antwort ^^

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von aleksa1234, 26

Versuch es mal mit Eiweiß Pancakes. Sind super lecker und schnell gemacht. :) 

Kommentar von WhoNose ,

Das klingt sogar echt lecker ^-^ 

Kommentar von aleksa1234 ,

Und schmeckt super :) 

Antwort
von WebThoWeb, 13

Kidneybohnen (oder natürlich Lachs) mit Rührei, dazu Gewürzgurke und Milchkaffe. Danach kann ich Bäume ausreißen.

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für Ernährung, 26

Mir würden jetzt (wenn es kein Brot, Müsli, Joghurt oder Quark sein soll) nur noch Pfannkuchen (hat dann aber unter Umständen nicht viel Eiweiß) oder Omlette einfallen oder Humus mit Gemüsesticks/Knäckebrot oder nen Obstsalat (was aber auch wieder weniger Eiweiß hat).

Ansonsten warum muss es denn zum Frühstück schon Eiweißreich sein? Eigentlich sollte man zum Frühstück Kohlenhydrahte essen und nicht nur Eiweiß 

Kommentar von WhoNose ,

Gegen Kohlenhydrate habe ich nichts, aber in Müslis und Brot sind meistens leere Kohlenhydrate...

Es (das Frühstück) soll nur etwas mehr Eiweiß aufweisen, aber muss nicht unbedingt Kohlenhydrate meiden

Obstsalat fände ich daher noch okay, weil da wenigstens Vitamine darin sind

Zu dem Humus muss ich noch schauen, ob ich das hinbekomme mit Vorbereitung .. das zuzubereiten dauert glaube ich seine Zeit 


Danke für die Denkanstöße auf jeden Fall

Kommentar von HikoKuraiko ,

Vollkornbrot hat (sofern es richtiges Vollkornbrot ist) keine leeren Kohlenhydrahte, genauso wenig wie richtiges Müsli (damit mein ich selbst gemischtes aus Vollkornflocken + Obst + Nüssen und nicht das fertige was man überall kaufen kann mit massig Zucker drinnen). 

Das zubereiten vom Humus ist ne Sache von vielleicht 2min wenn man Kichererbsen aus der Dose nimmt ;) Einfach mit Gewürzen usw pürrieren und fertig. 

Antwort
von Seanna, 28

Jegliche Art Omelette. Kann man mit Fleisch, Wurst, Kräutern, Gemüse variieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community