Frage von blablabing, 73

Schnell und dauerhaft abnehmen für mich?

Hey ich bin 1,65 m groß und wiege leider leider leider 85 kg. Ich will in 10 Tagen 4-5 kg abnehmen. Kommt mir bitte nicht mit geh zum arzt oder es klappt nicht. Und ich will auch keine diät die gefährlich ist. Gibt mir einfach paar Tipps. Danke schonmal.

Antwort
von branson14, 29

also wenn du wirklich vorhast abzunehmen, dann musst du das langfristig tun, denn sonst tritt entweder der Jojo Effekt auf, der bedeutet, dass du am Ende mehr wiegst als vorher, oder aber du hast garkeinen Erfolg. Der Körper braucht Zeit sich umzustellen. Wie gesagt, erst mal mehr Zeit einplanen, gesunde Ernährung, regelmäßig Sport. Und am Anfang keine "Cheat Days", also keine Ausnahmen. Nach 6 Wochen stellst du dich dann auf die Waage.

MfG Moritz

Antwort
von waveboardexpert, 21

Sorry, 10 Tage und 4-5 kg ist mit gesunden Methoden nicht machbar. Abnehmen und sportlich werden ist ein langwieriger Weg. Du musst schon einige Wochen mind. 3 mal die Woche Sport machen, dafür würde ich dir Cardio empfehlen. Gleichzeitig musst du derbe auf deine Ernährung achten (Achtung: "Flüssige Kalorien" auch vermeiden wie Apfelschorle und Co.). Nach kurzer Zeit solltest du schon Fortschritte sehen und nach 7-8 Wochen wirst du dich super fühlen und dich angucken und dir denken "Hey, ich beginne richtig gut auszusehen". Und dann am Ball bleiben! Die ersten Wochen sind schwierig, aber Sport und Ernährung müssen bei dir so in den Alltag mit einfließen, dass es ist wie Zähneputzen.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen. Und viel Erfolg!

Antwort
von eni70, 30

Tja, wozu denn die 4-5 kg? Musst in ein Kleid passen oder?

Du kannst mit einer radikalen Umstellung, fasten usw schon so schnell abnehmen. allein Flüssigkeit und Darm sind meist 3 kg, wenn du also 2 Tage fastest hast Kinder Regel die 3 kg. Nur dauerhaft funktioniert das natürlich nicht. Auch ist nicht sicher ob du an den Stellen abnimmst, an denen du es brauchst(für eine Kleid oder so). Wenn du es nur für die Waage brauchst wegen Sportkontrolle oder so, kannst das schon schaffen.

Wenig KH, viel Gemüse....oder am besten eben ein Heilfasten um den Stoffwechseln in Schwung zu bekommen. Eben so schnell wirst die 5 kg wieder drauf haben,wenn du nicht langfristig umstellst, aber ich denke das weißt ja alles schon.

Antwort
von taunide, 38

Ess viel Obst und Gemüse. KEINEN Zucker, kein Weißmehl, keine "schlechten" Fette (Palmfett, Margarine etc.) und BEWEG Dich :-)

Viel trinken (Mineralwasser, Tees - KEINE COLA oder Energiedrinks !!

....dann klappt das.

Antwort
von Stellwerk, 12

Zucker , Limos, Naschzeug weglassen. Viel trinken, aber nichts süßes.

Gut frühstücken, abends nach 18 Uhr nichts mehr essen. Sport machen.

Und nicht erwarten, dass es in 10 Tagen funktioniert. Und nicht erwarten, dass es anhält, wenn Du danach wieder in die alten Muster verfällst. Da hilft nur Kontinuität und eine dauerhafte Umstellung.

Antwort
von Mullbaki, 22

4-5 Kilo in 10 Tagen wird definitiv ungesund. und mit einem JoJo Effekt der sich gewaschen hat.

Aber sonst kann man dir nicht viel sagen:

Diät ist nicht immer Diät.

Gesundes essen. Viel gemüse, auf fettiges verzichten. Pute, Fisch, Hänchen.Reis etc. Und keine 2gramm Portionen, sondern kannst dich schon Satt essen.

Sport. aber nicht Kraftsport sondern das Übliche BauchBeinePo. Geh joggen abends wenn keiner draußen ist wenn du dich schämst, sittups und und und.

google einbischen und guck dir die Tips auf fittnesseiten an.

Antwort
von DerBastian90, 18

In 10 Tagen 4-5 Kilo zu "verlieren" ist unrealistisch. Dabei wirst du nur Wasser und Kraft verlieren, aber sicherlich keine 4 kg Fett. 

Antwort
von DerDudude, 30

In 10 Tagen 4-5kg langfristig abnehmen wollen ist allgemein gefährlich.

Wenn du langfristig abnehmen willst und dann auch schlank bleiben willst, musst du eine dauerhafte Ernährungsumstellung machen.

Statt fettiges und kalorienhaltiges Essen mit kurzkettigen Nährstoffen, isst du einfach Reis, Nudeln, Putenschnitzel unpaniert, Salat, Schwarzbrot statt Toastbrot etc.

Antwort
von swissss, 17

Der Körper kann pro Tag maximum 120 Gramm

FESTES FETT abbauen. Punkt.

https://www.lebensmittellexikon.de/fotos-und-bilder/bauchspeck/#Bildergalerie

Antwort
von Joschi2591, 26

1000 kcal pro Tag.

Kalorientabelle aus dem Internet besorgen, ausdrucken und damit arbeiten.

Zettel nehmen und alles aufschreiben, was Du isst, mit den entsprechenden Kalorien.

Bei 1000 kcal aufhören zu essen bis zum nächsten Tag.

Dann hast Du in 2 Wochen etliche kg weniger.

Aber eine dauerhafte Abnahme ist das nicht. Nur eine kurzfristige.

Kommentar von Mullbaki ,

Das ist Ungesund! Wenn man "aufhört" zu essen. Das ist hungern.

Kommentar von Joschi2591 ,

was für ein dusseliger Kommentar; lohnt nicht, weiter darauf einzugehen

Kommentar von Stellwerk ,

Das ist ungesündeste Variante überhaupt - führt zu Heißhungerattacken, Sparmodus des Sotffwechsels und entsprechend zum Jojo-Effekt, sobald man wieder normal isst. NICHT ZU EMPFEHLEN!

Kommentar von Joschi2591 ,

noch so ein dusseliger Kommentar; lohnt nicht, weiter darauf einzugehen

Antwort
von Maprinzessin, 14

Wiso glauben immer alee das man in 5 Minuten 100 Kilo abnehmen kann?

Dafür ist der Körper nicht gemacht!

Auf sehr schnellen Weg viel abnehmen ist IMMER ungesund

iss sehr wenig bis nix dann bekommst du das was du willst, aber achtung der JOJO Effekt wird danach nicht ausbleiben und wenn du auf längerer Zeit sehr viel abnimmst musst du auch noch die Hautlappen chirurgisch entfernen lassen

Stell deine Ernährung dauerhaft um dann wirst du auch dein Traumgewicht halten können

alles liebe

Kommentar von blablabing ,

das mit hautlappen ist nicht so bei mir

Kommentar von blablabing ,

mein gewicht ist ja nicht nur fett ich hab auch viele muskeln

Kommentar von Johannax31 ,

Dein Gewicht kommt zu 99,5% NICHT von deiner Muskelmasse. Du müsstest schon Bodybuilder sein, um deswegen übergewichtig zu sein.

Kommentar von blablabing ,

und vom aussehen her sieht man nicht dass ich so viel wiege

Kommentar von Maprinzessin ,

Aber bei manche ist das der Fall, oder bekommen Mangelerscheinungen, Haarausfall etc.

Deshalb bitte nicht mit aller Gewalt abnehmen

Das wird schon nur geduld :-)

Kommentar von Johannax31 ,

Das kommt in den meisten Fällen von einer Mangelernährung, nicht vom Gewichtsverlust

Kommentar von Johannax31 ,

Der Jojo-Effekt kommt davon, dass man sich nach einer Diät so wie vorher ernährt, aber die Kalorienmenge nicht an den neuen Bedarf angleicht, sprich zu viel isst. 

Wenn man zu viel isst, wird man immer zunehmen, egal ob man vorher eine Diät machte oder nicht.

Antwort
von elfentraumata, 22

Ich hab mit täglich 1000 kcal und täglich 30 Minuten Joggen on 10 Tagen 4 Kilo verloren, dauerhaft d.h sie sind bis heute nicht mehr dazu gekommen

Antwort
von Engetsu, 9

Ketogene Diät. Google.
Kein Problem, immer wieder gerne :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community