Schnell lernen bzw. schnell einprägen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ich stelle mir Vokabeln in sätzen vor schreibe/spreche paar Sätze und präge sie mir so ein. Ansonsten einfach durchlesen und während du iwas anderes machst zb draußen rumlaufen im kopf durchgehen. Vieleicht Fotos aufs Handy machen um immer mal nachzuschauen irgendwann kannst dus und hast nicht dieses komische "ich muss mich jetzt hinsetzten und lernen ist so langweilig" gefühl ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich lerne am besten mit Schaubildern oder einfach wenn ich etwas lese bzw anschaue.
Das ist aber von Person zu Person unterschiedlich.
Wenn du Probleme mit dem Lernen hast, dann suche mal im Internet nach einem Lerntypbestimmungstest (ich weiß leider nicht, ob die auch einen richtigen Namen haben). Damit kannst du herausfinden, welcher Lerntyp du bist und meist wird dir dann auch gleich vorgeschlagen, wie du am besten und effektivsten lernen kannst.
Versuch's mal! Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo zusammen, ich bin mittlerweile an der Uni angekommen und habe allerlei Tricks und Kniffe ausprobiert.. ohne bemerkenswerten Erfolg. Ein Bekannter hat mir dann mal von binauralen beats erzählt, das sind so bestimmte Frequenzen die bestimmte Teile unsetres Gehirns stimulieren. Hab das mal während des Lernens ausprobiert und durfte feststellen, dass ich mich besser auf den Stoff konzentrieren konnte und es mir leichter fiel mir Details zu merken!
Hab mir dann das 528 Hz Set zugelegt. Hier der Link: http://www.binaurale-beats-online.de/frequenzen/
Kann ich nur empfehlen!
Gruß, Siggiguy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man im höchsten Maße intelligent ist dann merkt man sich dinge wesentlich schneller und behält diese auch im Gedächtnis, Normaldenker wie ich einer bin kann sich zwar auf kurze Zeit durch Wiederholung des Lernstoffes jenen einprägen, verliert ihn jedoch nach einer geraumen Zeitspanne wieder.

Wenn du erfolgreich lernen willst musst du es nicht hastig und in großem Maße tun, sondern Gegliedert Stück für Stück und das nimmt zeit in Anspruch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blanco-Blatt, aufschreiben, laut vorsagen, was da steht und so lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit vielen Eselsbrücken. Es gibt auch ein guten Weg z.B stellst Du Dir einen Raum vor mit ein Paar Gegenständen und jeder Gegenstand steht für irgendwas was Du lernen musst. So kannst Du es besser abrufen bei den Prüfungen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?