Frage von Mialein2000, 60

Schnell fettende Haare?Was kann ich tun?

Meine Haare werden innerhalb von 24h fettig. Habt ihr tipps?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Head&Shoulders, Business, 7

Hallo Mialein2000,

vielen Dank für deine Frage, ich versuche gern dir hierbei weiterzuhelfen.

Fettige Haare resultieren aus einer schnell nachfettenden Kopfhaut. Es ist so, dass unsere Kopfhaut in der Regel 2-3 Gramm Sebum bzw. Talg produziert, der die Kopfhaut davor schützt auszutrocknen. Zu einer Überproduktion an Talg kommt es erst, wenn sich deine Kopfhaut nicht mehr in ihrem natürlichen Gleichgewicht befindet. Das kann durch verschiedene Ursachen begünstigt werden, wie beispielsweise Hormonumstellungen (z.B. die Pubertät), Stress, falsche Ernährung oder auch falsche Haarpflege.

Um dem entgegen zu wirken ist es wichtig, dass du stets ein mildes und pH-neutrales Shampoo verwendest, was gut auf dein Kopfhautbedürfnis
abgestimmt ist.

Mit ein paar einfachen Pflegetipps kannst du außerdem Einfluss darauf nehmen, dass deine Talgproduktion auf der Kopfhaut nicht unnötig angeregt wird. Achte darauf, dass du stets nur einen kleinen Klecks Shampoo in der Größe einer Euromünze für die Haarwäsche verwendest und lass es gut auf der Kopfhaut einwirken. Spüle es anschließend gründlich mit lauwarmem Wasser aus, damit keine Shampoo- oder Stylingreste im Haar zurückbleiben, denn diese können die Talgproduktion anregen. Zum Schluss solltest du noch zu heiße Temperaturen auf deiner Kopfhaut vermeiden. Föhne deine Haare am besten maximal nur auf der mittleren Temperaturstufe oder lass sie an der Luft trocknen.

Viele Grüße,

Katja vom Head&Shoulders Team

Antwort
von Alichino, 3

Dein Shampoo könnte zu "reichhaltig" sein, sprich es sind schon Stoffe enthalten, die auf das Haar aufziehen, sodass das Sebum dann weniger gut "aufgenommen" wird.

Anti-Fett-Shampoos lösen das Problem oftmals nur im ersten Moment, aber nicht längerfristig, da sie sehr stark entfetten.

Wie hier bereits geschrieben wurde, produziert die Kopfhaut auch schneller Sebum nach, wenn sie zu stark entfettet wurde. Die entfettete Kopfhaut wird dabei angeregt schnell neues Sebum zu sekretieren.

Anderweitige Stimulation sollte man vermeiden: häufiges Bürsten oder Massagen regen die Sebumproduktion an.

Mildere Tenside reizen die Kopfhaut weniger. Shampoo etwas verdünnen. Womöglich wird sich dadurch deine Kopfhaut etwas "beruhigen" und die Sebumproduktion runterguliert.

Kräuterrinsen können auch hilfreich gegen schnelles Nachfetten sein  (z.B. ein Sud aus Rosmarin).

Ernährung, Hormonstatus, Klima, usw. usw. spielen übrigens auch eine Rolle dabei.

Antwort
von MissesSmithers, 19

Hallo

manche Menschen greifen sich oft ins Haar, dadurch können sie auch fettig werden.Bei fettiger Ernährung und Stress usw.

Hast du fettiges Haar schon immer gehabt?

Kommentar von Mialein2000 ,

Seit 5-6 Jahren glaub ich

Kommentar von MissesSmithers ,

Ok also wie auch die anderen gesagt haben hol dir ein Reinigungshampoo am besten von der Apotheke. Schau dass du nicht zu viel fettiges isst.

Antwort
von Sunny611BO, 1

Ich habe das gleiche Problem... Meine Lösung... Es stimmt wirklich: Nicht zu oft waschen.

Also täglich ja, aber nicht noch mehrfach. Ich mache das immer erst
dann, wenn ich das Haus verlasse. Unter der Woche also ziemlich früh,
aber wenn du samstags abends z.B. raus gehen willst, dann tagsüber
nichts besonderes machst, vielleicht nen Cappi aufsetzen und erst vor
dem Weg gehen waschen und sonntags schön ausfetten lassen...

Wochentags wasche ich auch montags die Haare komplett, Dienstags mach
ich dann einen Zopf und wasche nur den Ansatz, damit die Spitzen nicht
so leiden, Mittwoch kommt dann auf den Zustand an, spätestens Donnerstag
wieder komplett... So schonst du die Haare etwas in der Länge...

Shampoo ist auch wichtig, dass es auf jeden Fall welches für fettige
Haare ist, das verlängert die Haltbarkeit. dann fetten sie weniger
schnell nach. Auf keinen Fall Spülungen in den Haaransatz / auf die
Kopfhaut schmieren. Immer nur in die Spitzen. Das gilt für alle
Pflegeprodukte... Und dann geht es eigentlich...

Antwort
von unknnownn, 34

vielleicht wäschst du sie ja auch zu oft. Bei manchen Menschen fetten dann die Haare schneller. (Kenne eine Freundin)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten