Frage von artabj, 49

Schnell fettende Haare was hilft?

Meine Kopfhaut ist sehr trocken und hab deswegen auch Schuppen und vor allen werden meine Haare direkt nach einem Tag fettig und am zweiten Tag sieht man es richtig.

Expertenantwort
von Head&Shoulders, Business, 23

Hallo artabi,

ich werde gern versuchen dir deine Frage zu beantworten. :-)

Dazu würde ich dir als erstes gern erklären wie fettige Haare und eine schuppige Kopfhaut entstehen.

Es ist so, dass unsere Kopfhaut in der Regel 2-3 Gramm Sebum, auch bekannt als Talg, produziert. Dieser schützt die Kopfhaut davor, auszutrocknen. Zu einer Überproduktion an Talg kommt es erst, wenn sich deine Kopfhaut nicht mehr in ihrem natürlichen Gleichgewicht befindet. Dies kann verschiedene Ursachen haben, wie beispielsweise Hormonumstellungen (z.B. die Pubertät), Stress, falsche Ernährung oder auch falsche Haarpflege.

Die meisten Schuppenprobleme werden durch einen natürlich vorkommenden Mikroorganismus, ein Hefepilz namens Malassezia globosa, hervorgerufen.  Dieser befindet sich natürlicherweise auf jeder Kopfhaut und ernährt sich vom Talg. Dabei entsteht als Nebenprodukt die sogennante Ölsäure, auf die manche Menschen empfindlicher reagieren als andere. In diesem Fall kommt es zu einer zu schnellen Hauterneuerung, wobei zu viele Hautzellen an die Hautoberfläche transportiert werden. Es entstehen die sichtbaren Schuppen, da die Hautzellen an der Oberfläche verklumpen. 

In der Regel kannst du deiner Kopfhaut mit einem zinkhaltigen Anti-Schuppen-Shampoo helfen, wieder in ihr Gleichgewicht zu finden. Zink hilft nämlich der Kopfhaut, sich wieder zu beruhigen und stärkt zudem die Kopfhaut. Dabei ist es wichtig, dass du das zinkhaltige Anti-Schuppen-Shampoo über einen dauerhaften Zeitraum anwendest. Hier musst du ein wenig Geduld haben, denn unsere Kopfhaut braucht immer eine Weile, um sich an ein Shampoo zu gewöhnen. In der Regel solltest du nach ca. 2 Wochen erste Verbesserungen ausmachen können.

Solltest du einmal ein Produkt von Head&Shoulders gegen fettige Kopfhaut ausprobieren wollen, würde ich dir die Citrus Fresh Variante empfehlen. Diese ist speziell auf die Bedürfnisse einer schnell nachfettenden Kopfhaut entwickelt worden. Sie ist mild und pH-hautneutral und reinigt gründlich. Rückstände und überschüssiger Talg werden sanft entfernt. Zudem hinterlässt sie einen langanhaltenden, frischen Duft nach Zitrone in deinem Haar. Die Formulierung ist zudem für die tägliche Haarwäsche geeignet.

Ich hoffe sehr, dass ich dir weiterhelfen konnte.

Viele Grüße,

Jan vom Head&Shoulders Team

Antwort
von nicinini, 33

Probier mal wenn du das nächste mal Ferien hast deine Haare weniger zu waschen, also Nur so alle drei Tage und wenn schule/Arbeit ect. Wieder losgeht nur alle zwei Tage und dabei bleiben.

Antwort
von CimberlyL, 8

Benutze keine oder nur sehr wenig Spülung falls du welche benutzt und wasche deine Haare mit warmen Wasser aus denn mit kaltem Wasser glänzen sie mehr und werden leider schneller fettig hoffe ich konnte helfen 😊

Antwort
von Glumandaxcl, 17

Ich wuerd mal versuchen deine kopfhaut einzucremen 10min einwirken und dann wue gewohnt waschen. Hat bei mir damals geholfen.

Antwort
von Beyzafenerr, 24

Du darfst deinen Haare nicht zu oft waschen auch wenn du fettige haare hast versuch deine fettige haare mit einer Mütze zu verstecken, außerdem gebe ich dir den Rat had and sholders zu benutzen wenn du viele schuppen hast

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community