Frage von AnonymLady1907, 75

Schnell alleine Gitarre lernen ohne in ein Kurs zu gehen?

Hey leute undzwar hätte ich da ein Problem .. Ich habe seit ca 2 jahre eine Gitarre in mein Zimmer rumstehen nur weil ich früher so sehr eine Gitarre haben wollte und meine eltern mir es einfach gekauft haben aber ob ich das spielen kann hat es denen nicht so wirklich intressiert bzw haben sich nicht drum gekümmert so mittlerweile habe ich voll ein verlangen gitarre zu spielen .. Ich möchte es wirklich so sehr doch für ein kurs haben wir nicht viel geld wegen finanzielle gründe da meine mutter auch jtz allein erziehend ist. Naja aufjedenfall habe ich sogar überall trzdm nachgefragt wie viel es kostest usw es war einfacj zu teuer zuhause allein zu lenen durch internet und youtube habe ich auch versicht aber es ging einfach nicht habe es 1 monatlang versucht habe keine hoffnung mehr durchs intenet geht es auch nicht , nicht möglich. Wie mache ich es denn aber anders..? Ich bitte um ratschläge und hilfreiche antworten .
Danke im Vorraus leute ❤️

Antwort
von JB3100, 22

Hi,

also ich hab mir das Gitarre spielen selbst beigebracht wobei ich Hilfe von meinen Bruder hatte (der sich das auch selbst beigebracht hatte) und meinen Jugendleitern die das konnten. Den Großteil hab ich selbst erlernen müssen weil es einfach übungssache ist. Versuch am besten erst mal die Griffe hin zu bekommen. Bis ich es geschafft habe das erste mal den G Akkord zu spielen hat es echt ne Zeit gedauert weil ich zunächst mit den Fingern nicht so weit übers Griffbrett greifen konnte zumal das bei uns sehr breit war.  Such dir die Griffe raus, ein Paar kann ich dir auch schicken, und übe die bis du sie kannst. Und wenn du die spielen kannst dass es sich anhört Versuch mal mit der Hand die Seiten so anzuschlagen dass es flüssig ist. Kleiner Tipp: lerne noch nicht barré und power chords sondern erst mal nur ganz einfache wie E, e, A, a, G, D, d, C. Die schick ich dir. Zur Info die kleinen sind immer Moll. Also Am(Amoll), Em(Emoll) usw. Um das Anspielen der Seiten zu üben kann man gut erst mal nur mit dem Daumen sanft über die Seiten streichen und dann sich immer nach Gefühl Stärker ran Tasten bis du die Seiten stark anschlägst aber nicht hängen bleibst. Wichtig dabei ist dass du die Hand locker lässt. Hör dir in Tutorials an wie der Typ das macht und Versuch das auf deine Art und weise nachzumachen oder so ähnlich dann kriegst du das hin.

Hoffe ich konnte dir helfen.
Jana ;)

PS. Hab viel Spaß mit der Gitarre. Es ist einfach nur cool wenn du Melodien damit spielst die dir einfach nicht aus dem Kopf gehen und es hört sich klasse an. ;)

Kommentar von JB3100 ,

Sorry, das dritte Bild ist G. Hab ich blöd aufgenommen.

Kommentar von AnonymLady1907 ,

Vielen dank ☺️

Antwort
von Narave, 40

dann lern über youtube. gibt genügend gute einsteigervideos. udn wenn du 4,5 griffe kannst, mach mit songs oder iwann tabs von ultimate guitar weiter ;)

Antwort
von Dotter1981, 31

Ich habe damals als Kind in einer AG in der Schule angefangen. Wenn du noch zur Schule gehst, dann schau doch mal, ob es sowas bei euch gibt. Die grundlegende Sachen sollte man schon einmal gezeigt bekommen. Ansonsten kann ich dir den kostenlosen Onlinekurs von Georg Norberg (http://gitarreninstitut.com) empfehlen. Das ist ein erfahrener Lehrer, der auch Studiomusiker schult. Und der macht das auch so, wie man die Sachen wirklich gut versteht.

Antwort
von sanora223, 10

Hallo AnonymLady,

so nett dein Fragebeschreibung auch klingt, leider sage ich voraus, dass du vorerst nicht Gitarre spielen lernen können wirst.

Das macht aber auch nichts. Ich empfinde deine Lebensumstände als schwierig. Mit steigender Lebenserfahrung und deinem durchaus vorhandenen Willen wirst du aber irgendwann aus deinem jetzigen Leben ausbrechen und ein klares Bild von dir und deiner Zukunft bekommen. Dann wirst du auch den richtigen Job finden, der dir Spaß macht.

Im Moment sind deine Vorstellungen jedoch noch schwammig und du hast noch keinen geschärften Blick für das Wesentliche. Und du bist noch zu gutgläubig. Aber denke dran, jeder muss seine  Erfahrungen machen, um fähig zu werden, sein Leben selbst in die Hand zu nehmen, und nicht mehr von anderen (z. T. A-Löchern) ausgenutzt und manipuliert werden zu können.

Naja, und wenn du dort erstmal angelangt bist, dann klappt's vielleicht auch mit dem Gitarre lernen. Ich wünsche es dir.


Viel Glück

Antwort
von Racio, 32

Fang einfach an!

Lerne erst mal 1 oder 2 Akkorde spielen, um beispielsweise "alle meine Entchen" spielen zu können und meistere diese. Arbeite dann an die nächsten Akkorde und mach so weiter, Stück für Stück.

So lernst du es auch in einen Kurs: Stück für Stück

Generell eine gute lernmethode.

Kommentar von Dotter1981 ,

Akkorde sind aber nicht alles. Die rechte Hand muss auch richtig eingesetzt werden.

Kommentar von Racio ,

Es war nur ein Beispiel. Meine Kernaussage war, dass man alles einfach Stück für Stück lernen sollte. Das gilt bei jeder Sache, die man Lernen will, sei es zeichnen, ein Instrument spielen oder Mathe.

Antwort
von LustgurkeV2, 31

Kauf dir ein Lehrbuch vom guten alten Peter Bursch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community