Frage von fulltimeblack, 128

Schnell abnehmen ohne zu zunehmen?

Hi liebe GF user,
Ich fahre von der Schule aus im März nach England und da ich dort gerne shoppen würde, möchte ich gerne abnehmen, da ich mit 16 ziemlich übergewichtig bin. Ich sage mir täglich das ich etwas ändern möchte, doch dann verschiebe ich es immer wieder. Mit 13 habe ich bereits 90 kilo gewogen, dann habe ich abgenommen und 'nur noch' 70 kilo gewogen, doch dann fing eine ziemlich blöde Zeit an. Dies und das halt. Ich hab zugenommen & wiege nun glaube 100 kilo.

Ich wüsste gerne wie ich gut und gesund aber wenn möglich eben schnell abnehmen kann ? Ich habe nun sogar die möglichkeit jeden Tag sport zu machen.

Außerdem macht mein Vater mir extrem druck. Er meint sogar das ich sonst nix mehr zu essen bekomme. Er findet es selbst schlimm, wenn ich Salat esse.

Antwort
von Pangaea, 34

Schöne Grüße an deinen Vater - gesundes Abnehmen geht nur langsam. Wenn du tatsächlich 100 Kilo wiegst, kannst du in 2 Monaten etwa 5-6 Kilo abnehmen, möglichst nicht mehr.

Du brauchst ein langfristiges Programm, und dabei sollte dir (angesichts deines erheblichen Übergewichts) dein Kinder- und Jugendarzt helfen. Eventuell kann der auch bei deiner Krankenkasse einen Abnehmkurs für Jugendliche für dich beantragen.

Kommentar von fulltimeblack ,

War glaube das letzte mal vor 10 jahren bei meinem Artz, weil meine eltern meinen es sei nicht nötig dort hin zugehen.

Danke für die antwort

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für abnehmen, 63

Schnell geht schon mal gar nix, vor allem nicht wenn es langfristig sein soll: Wie groß bist du denn und wie alt? 100kg können zuviel sein oder auch nicht je nach Größe (bei 1,90m sind 100kg nicht unbedingt zu viel, bei 1,70m dann aber schon ;) ).

Ansonsten würde ich mal mit deinem Hausarzt und deiner Krankenkasse reden. Die können dir da besser weiterhelfen und dich beim Abnehmen auch besser unterstützen

Kommentar von fulltimeblack ,

Ich bin 16 & 1,66

Danke

Kommentar von HikoKuraiko ,

Ok dann sind 100kg wirklich zu viel. Würde da dann mal mit deinem Hausarzt und der Krankenkasse reden. 

Antwort
von Mly123, 21

Mach deinem Vater klar dass Salat sehr gesund ist.Außerdem würde ich einen Arzt aufsuchen der kann dir sicher besser als dein vater helfen.

Kommentar von fulltimeblack ,

Danke :)

Antwort
von pipmatz1231, 28

Du solltest auf keinen Fall weniger Essen. Das hilft vielleicht mal kurz aber auf dauer ist das keine Lösung. Natürlich macht es schon was aus, wenn du mehr isst, als du Hunger hast. Man muss lernen, die Grenze zu erkennen... Wichtig ist, dass du deinen Stoffwechsel anregst und dass machst du, indem du Dinge vermeidest wie: Banane, Säfte und vorallem KORN! Du musst nicht die leckeren Dinge vermeiden. Ein Problem wird das erst, wenn du von einer Sache (wie z.B. Donuts o.ä.) haufenweise von isst. Mal einen zwischendrin wäre nicht ausschlaggebend.

Auch solltest du Sport machen. Nimm dir 2 oder 3 Tage in der Woche vor, an denen du mal 30 Minuten joggen gehst oder etwas ähnliches machst.

Mehr fällt mir momentan nicht ein. Bei mir hatte es damals geholfen...

Kommentar von fulltimeblack ,

Dankeschön :)

Antwort
von Epiccream, 26

Mach vielleicht erstmal am Tag paar übungen (z.b. Liegschütze,Spatzieren,fahrrad fahren oder so)Und zieh das Training tag für tag etwas mehr an.

Ich bin eine Woche lang Morgens und abends eine runde Fahrrad gefahren und hab dadurch ca.6-10kg abgenommen:)

Kommentar von fulltimeblack ,

Dankeschön :)

Antwort
von Mellchen1, 26

Wenn du schon immer Gewichtsprobleme hattest, hast du deine Schilddrüse mal überprüfen lassen? Ich würde dir empfehlen einen Arzt um Rat zu fragen, ein guter Arzt stellt deinen Ernährungsplan um! Ich habe viel abgenommen, indem ich kaum Fleisch gegessen habe, hauptsächlich Gemüse und Obst. Höchstens ein Stück Schokolade am Tag oder allgemein Süßes. Keine süßen Getränke und natürlich Sport. Ich esse auch viele Suppen, denn die haben auch nicht so viel Kalorien wie z.B. Ein Schnitzel mit Pommes..

Kommentar von fulltimeblack ,

Ja eigentlich schon seid klein auf. Nein habe ich noch nicht, war seid 10 Jahren nicht mehr bei einem Arzt.
Ich vertrage sachen wie schokolade ect zum glück nicht so gut. Drinke immer nur wasser und am liebsten wär ich Veggie aber meine eltern hben damit ein problem

Kommentar von Mellchen1 ,

Ich würde aufjedenfall zum Arzt gehen. Deine Eltern brauchen das doch nicht wissen, und vielleicht stellt sich etwas heraus. Ja ich kenne das, meine Mutter meckert wegen dem Gemüse Ding auch voll rum, aber wenn ich sehe wie das Schnitzel vor Fett trieft, etc, lass ich es einfach liegen. Was will sie machen? Ich esse ab und zu Fleisch, aber nur Huhn oder Pute. 

Antwort
von ShimizuChan, 48

Sonst noch wünsche?

Und was hast du bitte für einen zurückgebliebenen Vater...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten