Schnell Abnehmen ohne Fitnessstudio?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Warum glauben so viele nur im Fitness-Studio abzunehmen? Natürlich kannst Du ohne Fitness auch abnehmen,geh Joggen,mach zu hause Sit Ups,Ernähre Dich gesund,geh viel schwimmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheNullCheker
09.06.2016, 17:34

Weil alle im Fitnessstudio so gut aussehen!

0

Das ist das falsche Denken, sorry. Abnehmen geht nun mal nicht schnell und einfach. Abnehmen ist hart, und wird nicht leichter mit kostenspieligen Produkten wie Almased oder Yokebe. Ich kann dir nur ein Abnehmtipp geben, der natürlich nicht super schnell Fett verbrennt, sondern langsam und behutsam das Fett abbaut. Nach dem Abnehmen darfst du natürlich nicht wieder auf deine alte Ernährung umschwenken. Also los:

- ab 16.00 Uhr nur noch Gemüse, morgens etwas Leichtes wie Cornflakes mit Naturjoghurt. Mittags musst du dich normal satt essen, aber wirklich nur bis du satt bist

-vermeide Essen beim Fernsehen, du merkst dann nicht, ob du noch Hunger hast oder nicht, vermeide Fast Food, der enthält Stoffe, die ähnliches bewirken.

Gruß

JM

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JustusMorgan
09.06.2016, 17:40

Und natürlich Bewegung...

0
Kommentar von TheNullCheker
09.06.2016, 17:41

Danke, aber wenn ich in der Früh nicht richtig esse, komme ich schlecht durch den Tag! Und ich bin zurzeit nur am Lernen für mein Abi und schaue kein Fernsehen, ich will lediglich etwas abnehemn und Muskeln aufbauen!

0
Kommentar von JustusMorgan
10.06.2016, 20:04

Recht hast du. Dann vermeide morgens Zucker oder fetthaltige Nahrung. Gruß JM

0

Von wievielen Kilos sprechen wir bei welcher Größe, Alter und Ausgangsgewicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheNullCheker
09.06.2016, 17:33

17Jahre / 198cm / 105 Kg

0

Apps werden dir kaum das Fett verbrennen ... wenn dann können sie dir höchstens Hilfestellung leisten. Gesunde Ernährung ist das wichtigste dabei, damit meine ich nicht hungern.

Und schnell ist immer eine schlechte Idee, wenn es lange halten und gesund sein soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ernährung umstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Basiselemente sind: Bewegung, ins besondere Ausdauertraining wie Laufen, Fahrradfahren, Schwimmen,

viel Gemüse

viel Trinken, und zwar Wasser und Kräutertees, kein Süßzeug und keine Milch gegen Durst

Fettes uns Süßkram meiden und auf in Minimum reduzieren.

Die Mahlzeiten nicht übermäßig groß auf den Teller füllen (wenig Soße, wenig fettes Fleisch, Wurst, Pommes, Kuchen, Süßigkeiten aller Art meiden/stark reduzieren)

Das reicht normalerweise, um zügig und gesund abzunehmen.

Eine App, die viele Ernährungstipps gibt und Übersicht ermöglichst sowie gute Bewertungen hat ist noom

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ernährung auf Eiweiß und Fett umstellen. Viel trinken. Bewegung (mäßig reicht aus). Keine Kohlehydrate! (Grenze ist täglich nicht mehr als 6 BE)

Du nimmst dann relativ zügig ab, beginnend bei ca. 1-2 kg / Woche, später dann 0,5 kg-1 kg/Woche. Schneller ist ungesund (sofern Du nicht extrem übergewichtig bist).

Noch ein Hinweis: Ganz schlecht ist Zucker in jeder Form. Dieser versteckt sich vor allem in Getränken ! Also: Getränke: Mineralwasser, Tee (OHNE Zucker oder Süßstoff), Kaffee.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?