Frage von Darlingkitten, 59

Schnecke im Winter draußen gefunden-Was tun?

Ich habe eine Gartenschnecke draußen gefunden die Wach war obwohl es -2 Grad Celsius war.Das Problem ist ich kann sie nicht Zuhause halten und will aber nicht das die stirbt.Ich bin seht Tierfreundlich auch zu Kriechtieren.Stirbt sie wenn ich die aussetze?Und wenn ja wie zuhause halten?

Danke

Antwort
von SuperJanFragt, 32

Kommt auf die Schnecke drauf an: Nacktschnecken sterben im Winter, Schnecken in einem Haus verkriechen sich normalerweise und verschließen den "eingang" mit einer Art Kalkschaum und überleben so normalerweise den Winter. Sollte die Schnecke nicht in ihrem Häuschen sein, dann ist das egal. Die Schnecke weiß schon was sie macht.

Kommentar von Darlingkitten ,

Danke für die Hilfreiche Antwort,die Schnecke ist schon aufgewacht und ich habe gelesen das die absterben,wenn sie in einem Winter den "Deckel" verschließen,da sie nicht mehr genug Energie haben wachen sie nicht mehr auf.Könnten sie weiterhelfen?

Kommentar von SuperJanFragt ,

Ja normaler weiße müsste die Schnecke das überleben. Einfach mit ein bisschen Salat vor die Tür setzen. Es wird ja nicht mehr so kalt.

Antwort
von musenkumpel, 29

auftauen.
In Blumenkasten setzen. Und warten bis die Nachbarn Salat im Garten haben. Damit ärgerst du die aber mit deiner Tierliebe dann...

Gibt auch gutes Laufentenfutter ab.

Vielleicht suchst du nach Rezepten für Weinbergschnecken. Knoblauchsoße passt gut dazu?

Oder beim großen Bruder in den Kleiderschrank legen ;P :S
Aber mit etwas Gras?!

Jdf machen die hässliche Spuren an der Tapete, also muss sie heut Nacht wohl oder übel wieder raus (in die Kälte)? :'(

Ab Mitte Mai friert es auch nich mehr. Vielleicht überlebt sie im Holzschuppen wenn ihr sowas habt. Oder du baust ihr eine Art Unterschlupf, damit sies draußen noch n Monat warm hat oder so, wenns drinnen nich geht. Gras, Holz, Moos, Steine..? Badezimmer lässt sich meistens leichter wieder reinigen von den Spuren.... sooo..

Antwort
von Gastnr007, 37

weiter kriechen lassen - bisher hat sie es auch überlebt und es gab schon Frost

Kommentar von Darlingkitten ,

Habe sie schon mitgenommen.. :D

Kommt Hobbylos rüber ist es aber auch. Ich will bloß nicht das sie stirbt,da ich sehr arg Kriechtiere mag.

Antwort
von MehrPSproLiter, 34

Es gibt tausende Schnecken im Winter. Lass sie dort

Antwort
von lohne, 20

Schnecken sind etwas wunderbares. Ich freue mich immer wenn sie die Blätter vom Salat abfressen und sich über die Erdbeeren hermachen. Tue Deinem Nachbarn einen Gefallen und schenke ihm das liebliche Tierchen.

Antwort
von TrapStepATB, 21

Adoptier sie doch 😂😂 Ne spaß bei Seite lass ske weiter Kriechen die können soch anpassen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten