Frage von AnGieVortex, 44

Was ist das für eine Schnecke, die ich in meinem Aquarium gefunden habe?

Habe eben diese Schnecke im Aqua entdeckt...sind 2 Stück...welche ist das und ist die schädlich? Wie schnell vermehrt sie sich...kann nämlich keine brauchen die sich dauervermehren wie die Apfelschnecke..habe keine Abnehmer ...

Antwort
von orlando2000, 20

Falls du mit den schnecken ein Problem haben solltest kauf dir netzschmerle die lösen jedes schneckenproblem rasend schnell,spreche aus Erfahrung ! bei mir fings an mit einer schnecke nach einem Monat konnte ich sie becherweise aus dem AQ fischen...dan hab ich halt netzschmerle gekauft (prachtschmerle sind auch nützlich)

Kommentar von AnGieVortex ,

ok...aber dann habe ich auch keine guppyjunge mehr...nee sind nur 2 die ich bis jetzt gesehen habe

Antwort
von unlocker, 44

könnten Turmdeckelschnecken sein http://www.aquaristik.tips/schnecken-im-aquarium  übrigens, gerade bei Apfelschnecken kann man die vermehrung kontrollieren, da sie die Gelege über der Wasseroberfläche ablegen. Ich hätte gern wieder welche, irgendwie gefällt ihnen das Wasser hier nicht. Schnecken vermehren sich auch dann meist stark, wenn viele Futterreste herumliegen. Weniger füttern, und ev. Raubschnecken seinsetzen

Kommentar von AnGieVortex ,

Eine Bekannte von mir hat immer wieder Apfelschnecken abzugeben...

 

Kommentar von unlocker ,

hier in der Gegend gibts sicher auch welche. Muss erst mal feststellen warum sie sich bei mir nicht vermehren. In der alten Wohnung hatte ich immer Nachwuchs, hier sterben sie langsam. Bunte hatte ich auch dort nicht lange, nur die goldgeben. Im großen Aquarium habe ich einige Raubschnecken eingesetzt, weil dort auch zu viele TDS drin waren. AS hab ich dort keine. Die Raubschnecken vermehren sich sehr langsam, und auch nur wenn sie genug zu fressen haben

Kommentar von AnGieVortex ,

Nicht das die Raubschnecken dafür verantwortlich sind das du keine AS hast...

Kommentar von unlocker ,

in dem Becken (60er) sind keine, nur im großen 240er, wo keine AS drin sind

Antwort
von MuellerMona, 44

Das ist eine ganz gewöhnliche Turmdeckel-Schnecke. Die sind eigentlich ganz nützlich, weil sie im Boden leben. Also den Kies oder den Sand "unterirdisch" durchpflügen.

Schnecken vermehren sich nur dann übermässig, wenn du viel Futter ins Aquarium kippst. - Wenn du also das Gefühl hast, dass sich die Schnecken zu sehr vermehren, dann einfach weniger Füttern =)

Kommentar von AnGieVortex ,

Bis jetzt habe ich nur 2 stück gesehen...Hatte das Aqua (200l) übernommen...

Kommentar von MuellerMona ,

ja, die leben halt wirklich im Boden. Viele kann man deshalb gar nicht sehen.

Ich habe in all meinen Aquarien viele Turmdeckel-Schnecken. Und meist kann ich sie auch nicht sehen. Aber wenn eine Futtertablette auf dem Boden liegt, kann es schon vorkommen, dass sich die Schnecken aus dem Boden locken lassen.

Aber absolut friedliche Gesellen die eben auch ganz nützlich sind =)

Antwort
von Falkenauge120, 28

Das ist eine Turmdeckelschnecke. Die sind nicht schädlich, sondern sogar nützlich (ich spreche aus Erfahrung). Wenn du aber zu viel fütterst, dann werden sie sich ganz schnell vermehren.

Hoffe ich konnte helfen.

Kommentar von AnGieVortex ,

Füttern tu ich immer so das die Fische es in wenigen minuten weg haben...habe dort eine Guppyzucht drin...und sehr viele Babys...Farbschläge die so im Handel nicht zu finden ist..zumindest nicht im einfachen Zoohandel...

Kommentar von Falkenauge120 ,

Mit Guppys kenn ich mich auch aus. Ich hatte auch Farben, die es nicht im Handel gibt. Ich hatte Endlerguppy und andere Guppy gemischt und da kahmen sehr viele Farbvariationen raus. Du musst nur aufpassen, dass es nicht zu viele werden. Und noch ein Rat: Tu auf keinen Fall Kampffische, Barben oder ähnliches rein, denn die zupfen die Flossen an.

Kommentar von AnGieVortex ,

Hehe...nee das weiß ich..sind nur noch ein Welspäärchen mit Babys drin...sind nicht viele...ist der erste Welswurf....Gemischt sind Endler...Tiger...DragonGuppys...alle sorten weiß ich leider nicht...habe jetzt noch 2 Männchen bekommen die sehr klein sind und schwarz/gelb...und mit rundlicher Schwanzflosse

Antwort
von PartyStylerZ, 32

Sind schwer zu erkennen
Das müssten Rote Posthornschnecken sein.
Diese sind alleine paarend das heißt solange du 1 schnecke drin hast kriegen du dauernt nachwuchse.

Kommentar von AnGieVortex ,

Sie ist länglich und wird hinten heller...fast weiß

Kommentar von fhuebschmann ,

Hast du schon mal irgendwann in deinem Leben gesehen wie ein Posthorn aussieht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten