Frage von bluberryMuffin, 38

Schnarchen - Hilfe?

Guten Abend, liebe Community, ich stecke zur Zeit in einer mittelschweren Katastrophe … ich muss morgen früh raus, jedoch liege ich in einem Zimmer mit 3 anderen Personen, von denen 2 friedlich schlafen und die dritte aber mit ihrem Geschnarche jede Chance auf eine geruhsame Nacht für mich zerstört. Kopfhörer, Ohrenstöpsel oder ähnliches habe ich nicht, um den Schall abzuwenden, auch Kissen über den Kopf bringt nichts. Wenn ich die eine Person wecke, laufe ich Gefahr, die anderen beiden mitzuwecken, dass möchte ich nicht... Hat jemand eine Idee??

Danke im Voraus für eure Antworten!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HNODoctor, 17

Wenn es sich über ein zeitlich überschaubares Problem handelt (nur wenige Tage) kannst Du den Schwacher/-in bitten, mal Nasentropfen (ganz normale Schnupfentropfen) zur Nacht zu nehmen. Eine verstopfte Nase ist häufig das auslösende Problem, vielleicht wird es dann besser. Wenn das Schnarchen hierunter weniger wird oder es sich um ein längerfristiges Problem handelt, dann bitte den Schnarcher/-in doch mal zum HNO zu gehen. Er wird dann untersucht und dann kann ihm ev. nachhaltig geholfen werden. Hier bekommst Du einen Überblick, was man so machen kann: https://hals-nase-ohren.com/leistungen/schnarchen-nuernberg-hno.

Antwort
von Michiniser, 20

Ganz langsam ein Kissen auf sein Kopf drücken, immer mehr druck ausüben bis das Schnarchen und zappeln des schnarchenden aufhört.

Wacht halt nicht mehr auf, aber hey...Er ist aufjedenfall ruhig und du kannst Schlafen.


Kommentar von bluberryMuffin ,

Tatsächlich eine Option, die ich in Betracht ziehe, ein großer Verlust wäre es nicht …

Kommentar von Tufotoast ,

😂😂😂😂😂😂😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community