Frage von Hmmka, 40

Schmutzige Wäsche in so wenigen Waschladungen wie möglich einteilen für Waschsalon?

Hallo, ich will meine Wäsche im Waschsalon waschen in so wenigen Waschvorgängen wie möglich. Alles zusammentun (Unterwäsche Socken Tshirt Jeans) bei 40°, denkt ihr das geht? Oder lieber Unterwäsche und Socken bei 60° aus hygienischen Gründen und den Rest halt bei 30 oder 40°? Vielen Dank für eure Hilfe

Antwort
von beangato, 29

Wenn Du Unterwäsche hast, die Du bei 60 Grad waschen kannst, solltest Du das auch tun. Das tötet Bakterien ab. Dazu kannst Du noch, wenn Du hast, Handtücher von in etwa der gleichen Farbe geben.

Alles andere kannst Du, wenn es die gleichen Farben hat (dunkel oder hell) zusammen bei 40 Grad waschen.

Antwort
von KatzenEngel, 40

Je nachdem...also richtige Hausfrauen waschen grundsätzlich Unterwäsche und Socken bei 60 Grad, den Rest bei 30 oder 40 Grad...Da ich aber nun mal nicht zu den richtigen Hausfrauen zähle (bin auch nicht traurig deshalb) und dazu auch keine eigene Waschmaschine habe, habe ich auch schon alle Wäsche mit 40 Grad gewaschen. Nur halt drauf achten, dass Du dunkle Wäsche für sich wäschst wegen dem Färben...

Antwort
von derhandkuss, 28

Bei mir kommen diese Sachen zusammen und werden bei 60 °C gewaschen. Als Single fällt bei mir nicht viel an. Trenne ich ganz strikt, bekäme ich kaum eine Maschine voll. Verfärbt hat sich bei mir so gut wie noch nie etwas. Die meisten meiner Sachen habe ich ohnehin schon häufiger gewaschen.

Kommentar von Hmmka ,

also alles 60°, auch bunt?

Kommentar von derhandkuss ,

ja ...

Antwort
von Wonnepoppen, 33

Kommt darauf an, wie viel du hast?

Mehr als voll kannst du die Maschine nicht machen!

vor allem nicht dunkle u. helle Sachen zusammen!

40 Grad reichen normalerweise aus bei Buntwäsche!

Antwort
von klugshicer, 31

Ich würde zumindest nach bunter und weißer Wäsche sortieren und jeweils das richtige Waschmittel benutzen.

Das hat den Grund, dass Waschmittel für weiße Wäsche Aufheller enthalten, die der bunden Wäsche schaden - auf der anderen Seite enthalten Waschmittel für Bundwäsche Komponenten für den Farbschutz wodurch weiße Wäsche nicht richtig weiß wird.

Anstatt die Bundwäsche zu trennen in 40° und 60°-Wäsche würde ich die Bundwäsche komplett bei 40° waschen und einen Hygienespüler hinzu geben.

Antwort
von hundeliebhaber5, 22

Ich wasche meine Sachen alle auf 40° und zusammen, ausser Bettwäsche. Die sollte 60° haben.

Mir ist noch nie was verfärbt oder eingelaufen und sauber war bisher auch alles.

Kommentar von Hmmka ,

also auch weiß schwarz bunt alles zusammen?

Kommentar von hundeliebhaber5 ,

Weiß würde ich extra waschen. Sonst ist es kein Problem. Wenn du neue schwarze Sachen hast, diese auch einmal alleine waschen. Die färben eher ab.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community