Schmuck für immer?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schmuck gibt es fast so lange wie es Menschen gibt. Lediglich die Art und die Mode ändern sich. Ich verstehe allerdings nicht was Das mit Technologie zu tun hat und ich verstehe nicht das "für immer" für dich 50 Jahre bedeuten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schmuck als Wort kommt von Schmücken, und das wird man immer wollen. Wohl ändert sich im Laufe der Zeit der Stil, aber ganz ohne wird es nie gehen. Das hat mit Entwicklung von Technologien nichts zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sich mit Schmuck zu schmücken wird immer in Mode bleiben und hat mit Technologie wenig zu tun.

Nur die Stilrichtung des Schmucks ändert sich; Schmuck aus der Jugendstil/Art Deco Zeit unterscheidet sich zur heutigen, das macht aber den Reiz aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schmuck gab es schon zu Zeiten der  Urmenschen also ich denke das wir noch sehr sehr sehr lange mit Schmuck am Körper leben werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, schon immer und für immer. Selbst in Notzeiten hat der Mensch sich geschmückt, nur dann eben mit billigeren Materialien. Gold mit seiner Faszination als Geld- und Wertobjekt wird wohl auch weiterhin attraktiv als Schmuckmaterial bleiben.

von: Heinrich Butschal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?