Frage von chica98chico, 57

Schmierblutung trotz pille. was ist los mit mir?

Ich nehme seit 3 jahren regelmäßig die pille und habe jetzt seit 4-5 tagen eine schmierblutung. Hatte vor ca. 3 wochen das letzte mal geschlechtsverkehr. Seit dieser Woche arbeite ich und es ist sehr stressig. Müsste am Montag wieder meine Monatsblutung bekommen. 

Kann das mit dem Stress zusammenhängen oder bin ich schwanger? :'( Ich habe echt Angst!

Antwort
von AnnaLenaMaus98, 25

Hallo,
es ist normal das du Blutungen bekommst wenn du die Pille nimmst, da deinem Körper Hormone hinzugefügt werden an die er sich erstmal gewöhnen muss.
Liebe Grüße
Anna Lena

Kommentar von putzfee1 ,

Wenn man die Pille bereits seit drei Jahren nimmt, hat sich der Körper längst an die Hormone gewöhnt.

Die Frage richtig zu lesen kann durchaus von Vorteil sein!

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 28

Nich trotz sondern wegen. Schmierblutungen sind reine Nebenwirkungend er Pille.

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus!

Blutungen außerhalb der Pillenpause sind Zwischen- bzw. Schmierblutungen. Dies sind Nebenwirkungen der Pille und können daher nie ausgeschlossen werden.

Bei richtiger Einnahme ist eine Schwangerschaft trotz Pille sehr unwahrscheinlich.

Dennoch:

Eine Schwangerschaft unter Pilleneinnahme ist grundsätzlich möglich. Meist sind hier durchaus Einnahmefehler der Grund (meist auch einfach unbemerkt).

Zur Veranschaulichung:

Der Pearl-Index berechnet die Wirksamkeit von Empfängnisverhütungsmethoden. Er gibt an, wie viele sexuell aktive Frauen bei Verwendung dieser Methode innerhalb eines Jahres schwanger werden

-Wikipedia-

Wäre es also unmöglich trotz Pilleneinnahme schwanger zu werden läge der Pearl Index bei der Pille bei 0 - dem ist aber nicht so. Er liegt bei 0,1 - 0,9.

Wenn du dir unsicher bist hilft dir nur ein Test (19 Tage nach GV) oder ein Besuch beim Frauenarzt - aus der Blutung kannst du nichts schließen.

Ich konnte dir weiterhelfen!

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von 2012Katja2012, 22

Mach dir keine Sorgen, ich nehme sie seit 2 Jahren und habe auch hin und wieder Schmierblutungen. Daran ist eigentlich nichts schlimmes. 

Um dein Gewissen zu beruhigen kauf dir doch einfach einen Schwangerschaftstest dann hast du Gewissheit und zumindest ein Stressfaktor fällt weg.

Antwort
von putzfee1, 21

Schmierblutungen können mal vorkommen und sind kein Schwangerschaftsanzeichen.

Wenn die Schmierblutungen länger anhalten oder du immer wieder Probleme damit hast, sollte aber die Ursache dennoch mal abgeklärt werden. Vielleicht kann sich dieses Problem mit der Umstellung auf eine andere Pille lösen.

Wenn die Schmierblutung einmalig bleibt oder nur selten auftritt, musst du dir deshalb gar keine Gedanken machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community