Frage von Verliebteblume, 70

Schmierblutung trotz pille. Bin ich schwanger?

Hey Leute, Seit gestern Abend hab ich leichte schmierblutungen, obwohl ich die Pille erst eine Woche nehme und das sonst kaum vorkam außer ganz am anfang als ich mit der Pille anfing. Ich hab die Pille immer regelmäßig genommen und nie vergessen. Mein Freund kam beim GV auch nicht in mir, sodass eine Schwangerschaft kaum möglich ist. Auch sonst hab ich keinerlei anzeichen. Trotzdem habe ich Angst schwanger zu sein wegen der schmierblutung. Bitte helft mir..

Antwort
von Traumfrau91, 70

erstmal dein Freund muss nicht "kommen" in dir damit du schwanger wirst, es reichen durchaus auch die "Lusttropfen". Aber okey, du hast deine Pille nie vergessen, anscheinend nie erbrochen oder durchfall... dann kann es nur die Zwischenblutung sein, die durchaus auch mal vorkommt wenn man die Pille länger nimmt.
Wenn die Probleme anhalten, oder jetzt öfter vorkommen oder schlimmer werden dann ab zum Gyn der kann dir am besten helfen

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 50

Schmierblutungen sind eine ganz normale Nebenwirkung.

Antwort
von ghasib, 60

Du hast zu Beginn der Periode damit angefangen. Da kann es zu leichten Schmierblutungen kommen am Anfang. Aber schwanger bist du nicht wenn du richtig angefangen hast.

Antwort
von Machkeinrabatz, 53

Du nimmst die Pille erst seit einer Woche sagst du. Was ist denn dann für dich "der Anfang"?

Kommentar von Russpelzx3 ,

ich denke sie meint, sie hat jetzt einen neuen Blister angefangen und den nimmt sie seit einer woche

Kommentar von Verliebteblume ,

richtig, ich meinte damit das ich ein neues blister angefangen habe.

Kommentar von Machkeinrabatz ,

Aaaaaaah! OK, jetzt macht das mehr Sinn.

Antwort
von dergruenebaum, 49

Mein Gott!. Geh zum Arzt oder mach direkt einen Test. Sprich mit Deiner Ärztin/ Deinem Arzt. Hättest Dich lieber vor dem Sex aufklären lassen sollen !

Antwort
von LightBall, 55

Diese Pille ist schädlich. Die Rechnung kommt erst später zum vorschein. Lass sie ganz weg.

Kommentar von Verliebteblume ,

wie ist das gemeint, gefährlich?

Kommentar von LightBall ,

Ok, dafür werde ich Gewiss mit viel negativen kritisiert hier, aber es stimmt.

Schlaganfälle und Infarkte, Hormonstörungen, Beckenvenenthrombose, Rezidivierende Lungenarterienembolien, Akute Thrombose des Sinus sagittalis superior, Sterilität, Lebererkrankungen, Depressionen und Libidoverlust, Migräne.

Das sind nur ein Paar von den Nebenwirkungen und Schaden die die Pille einen schenkt.

Kommentar von LightBall ,

Ich freue mich auf den Daumen runter, wer auch immer das war. Es zeigt mir wie blind mancher sind und der Pharmaindustrie auf Schritt und Tritt folgen. Sie haben schon so eine Gehirnwäsche verpasst bekommen, das sie der Wahrheit den Rücken kehren. Schade um diesen Menschen.

"Es ist leichter einer Lüge zu glauben, die man schon hundert mal gehört hat, als die Wahrheit, die man noch nie gehört hat."
Robert Lynd

Kommentar von schokocrossie91 ,

Du nimmst niemals Medikamente? Bist nicht geimpft? Die böse böse Pharmaindustrie hat nicht mal Aspirin bei dir zu hause eingeschleust?

Kommentar von LightBall ,

Nein. Da ich auch mich aufpasse, kontrolliere was ich essen und sonstiges, bin ich nie in den Genuss gekommen meinen Körper mit Laborhergestellte Drogen voll zu pumpen. Ich habe nie Probleme mit meiner Gesundheit bekommen, nicht ein mal.

Tut mir leid dich so enttäuschen zu müssen :(

Kommentar von schokocrossie91 ,

Das heißt, du setzt deine Mitmenschen wissentlich Krankheiten aus, da du den Aluhut nicht absetzen und dich impfen lassen willst? Sehr sozial von dir. Im übrigen glaube ich dir nicht, dass du keine Medikamente nimmst und nicht nehmen willst. Würde mich ja mal interessieren, wie du einen Bruch oder eine Operation ohne Medikamente überstehst.

Kommentar von LightBall ,

Ja, ich bin eine Gefahr für meine Mitmenschen. Ich bin gefährlicher als die laborgezüchteten Viren, gefährlicher als die Lügen die sie ausbreiten, gefährlicher als die tolle "Medizin", die ebenso im Labor gemacht werden. Was fällt mir nur ein keine Medikamente einzunehmen? Was gibt mir das Recht nicht mit dem Strom zu schwimmen und meinen Körper zu schädigen? Das ist echt eine Frechheit.
Ich muss wirklich eine schreckliche Person sein. Böser, böser Mensch. Unglaublich. Schlimm sowas.

Es ist traurig. Die Gehirnwäsche funktioniert blendend. Applaus für euch Mitläufer und die, die solchen schwachsinn auf die Welt bringen. Naja, sie wissen das es genug idioten gibt die ihnen alles glauben wird was sie sagen.

Mit Menschen über bestimmtes zu unterhalten, und sie währenddessen die Ohren zu halten, das ist nur Zeitverschwendung.

Schönen Abend noch. 💋

Kommentar von schokocrossie91 ,

Du bist bestimmt auch jemand, der denkt, Impfungen verursachen Autismus. Ich hoffe nur, du kommst nicht in Kontakt mit kleinen Kindern und älteren Leuten, aber du schreinst auch noch stolz darauf zu sein, ein wandelnder Virenherd zu sein und Ansteckungen zu verursachen.

Kommentar von LightBall ,

Nein, Impfungen sind toll. 😅😅😅 Wegen mir sind Menschen krank 😂 genau.

Was auch immer dich beglückt, mein Freund 😁

Kommentar von schokocrossie91 ,

Bringt ja nichts, bei Leuten wie dir mit Logik anzurücken. Die wird knallhart mit Verschwörungstheorien weggebombt. Wenn du so leben willst, ist das deine Sache, nur zieh da niemand anderen mit rein.

Kommentar von LightBall ,

Wie kommst du darauf das ich anderen mitrein ziehe??? Ich bin gesund, ich war nie krank, wie sollte ich andere gefährlich sein Bitteschön? Ich habe Freunde, Verwandte, Familie, die waren schlimm krank, ich war für sie da, stand mit direktem Kontakt zu ihnen, trotzdem haben sie mich nicht angesteckt und ich wurde niemanden gefährlich.

Was für eine absurde Theorie du hast, ich könnte anderen gefährlich werden. Da frage ich mich wie das gehen soll.

Es gibt Menschen die passen auf sich auf. Sie essen sehr gesund, treiben regelmäßig Sport, trinken und rauchen nicht. Sie achten auf ihr Leben. Ihre Immunsystem ist gestärkt und der Körper wehrt sich selbst gegen Schädlinge. Was ist daran so schlimm? Ich bin nun mal nicht der Mensch, der bei jedes husten gleich eine Aspirin reinwürgt.

Mein Körper und meine Gesundheit sehe ich als ein Tempel, und kein Müll sammel Platz.

Antwort
von zeytinx, 53

Fu nimmst die seit einer woche ? Falsch angefangen ? Du musst sie nehmen wen du deine tage hast am anfang

Kommentar von Russpelzx3 ,

MUSS man nicht.

Kommentar von zeytinx ,

Doch .. So nimmt man die beim wechsel oder neu anfang..

Kommentar von zeytinx ,

Sonst bringst du deinem körper noch mehr durcheinander und so entstehen diese nebenwirkungen - ja es können auch so nebenwirkungen entstehene - aber bei falscher einnahme ist man selbst schuld

Kommentar von Verliebteblume ,

nein ich habe nicht falsch angefangen und ich nehme sie insgesam ein dreivirtel jahr.

Kommentar von zeytinx ,

Achso ich dachte weil eine hier schreib das du die seit ner woche nimmst also sowas kann aufträten passiert es öfter verträgst du die nicht so gut wechseln

Kommentar von schokocrossie91 ,

Die Pille muss nicht am ersten Tag der Periode eingenommen werden, es ist lediglich eine Empfehlung.

Kommentar von zeytinx ,

Ja wie schon 109 mal geschribene ja aber sann ist man selbst schuld wen neben wirkungen auftretten

Kommentar von schokocrossie91 ,

Nebenwirkungen können immer auftreten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community