Frage von Ton111, 25

Schmetterlingsbuntbarsche aus Afrika oder Amerika?

Ich bin mir am überlegen ob ich mir schmetterlingsbuntbarsche aus afrika oder amerika zulegen soll.Was findet ihr besser und einfacher zu halten.Aquarium seht ihr in meinem Profil

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Aquaristik & Aquarium, 11

Hallo,

Die Südamerikanischen Schmetterlinge solltest du dir gar nicht kaufen. Diese Fische kommen aus extremstem Weichwasser, haben daher ein von Natur aus schon kaum ausgebildetes Immunsystem (weil in so saurem Wasser kaum Keime und Bakterien leben).

In den Großzüchtereien werden diese Fische dann in Antibiotika-Wasser gezogen. Kommen sie dann in die Händlerbecken und anschließend nach Hause, dann dauert es nur eine kurze Zeit, bis sie eine bakterielle Infektion bekommen und sterben. Zumal sie überhaupt keine Medikamente vertragen.

Bei deinem mit Lochsteinen eingerichtetem AQ wirst du auch nicht annähernd weiches und saures Wasser erreichen können (das ohnehin nirgendwo passend für diese Fische aus der Leitung kommt).

Die Afrikanischen Schmetterlingsbuntbarsche sind wesentlich pflegeleichter und anspruchsloser - was die Wasserwerte anbelangt. Bei ihnen besteht aber leider das Problem, dass die Geschlechtererkennung fast unmöglich ist, ein Pärchen zu bekommen also äußerst schwierig ist.

Für eine Gruppe wiederum ist dein AQ nicht groß genug, wenn du noch andere Fische halten willst.

Gutes Gelingen

Daniela

Kommentar von Ton111 ,

Oke danke für deine Antwort hilft mir immer sehr viel diese schmetterlingsbuntbarsche werdennja nicht so gross.da passen schon noch 6 rein ?

Kommentar von dsupper ,

Ja, 6 würden passen, aber alleine damit wäre dann schon die Hälfte eines möglichen Besatzes erreicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten