Frage von STRAWB3RRY, 125

Ich habe einen toten Schmetterling gefunden. Um welche Art handelt es sich?

Hallo ich habe diesen Schmetterling gefunden, der leider schon tot war :-(. Weiß jemand zufällig wie diese Art heißt?

Antwort
von DerandereAchim, 65

Hej STRAWB3RRY,

auf den ersten Blick betrachtet dachte ich zuerst auch an einen Schwalbenschwanz (Papilio machaon).

Es ist aber ein Segelfalter (Iphiclides podalirius).

https://de.wikipedia.org/wiki/Segelfalter#/media/File:Iphiclides_podalirius.jpg

https://de.wikipedia.org/wiki/Segelfalter

Liebe Grüße

Achim

Kommentar von antnschnobe ,

Aber schon sowas von richtig! : )

Antwort
von AstridMusmann, 11

Das ist eindeutig ein Segelfalter lat. Iphiclides podalirius. Er gehört zur Familie der Ritterfalter und ist stark gefährdet. Futterpflanzen: Vorzugsweise an Schlehe, daneben auch an Zwetschge und weiteren Bäumen und Sträuchern der Gattung Prunus sowie an Eingriffeligem Weißdorn Vorkommen: In warmen, offenem Gelände, z.B. auf felsigem Trockenrasen und am Rand von Steppenheidewäldern; in Mitteleuropa fast überall mit stark rückläufiger Bestandsentwicklung, im Mittelmeerraum dagegen noch ziehmlich häufig. Wissenswertes: In klimatisch begünstigten Gebieten, etwa im Oberrheintal und im Raum Würzburg, fliegen jährlich meist 2 Generationen (im Frühjahr und im Hochsommer), in ungünstigeren Lagen, wie etwa auf der Schwäbischen Alb, nur eine (im Mai und Juni). Die Falter sammeln sich bevorzugt an Bergkuppen und führen dort ihre Balzflüge auf. Dieses Verhalten wird als "Hilltopping" bezeichnet. Die blattähnlich gefärbte und geformte ältere Raupe ist an den Zweigen ihrer Futterpflanze kaum zu entdecken, die ganz anders gefärbte Jungraupe ist dagegen viel leichter zu finden. Sie ruht frei auf der Mitte eines von ihr am Rande benagten Blattes. Die Verpuppung erfolgt an einem Zweig oder einem Stein. Die typische Gürtelpuppe ruht in aufrechter Haltung und wird dabei von einem  Gürtelfaden gehalten. Puppen die noch im selben Jahr einen Falter ergeben sind in der Regel grün, überwinternde Puppen dagegen braun gefärbt.

Antwort
von Rosswurscht, 80

Ein Schwalbenschwanz :-)

Kommentar von DerandereAchim ,

Dachte ich zuerst auch :)

Kommentar von Rosswurscht ,

Wieder was glernt ;-)

Antwort
von Kasena8, 62

Das war eine Schmetterlingsart die

Pfaunspinner heißt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten