Frage von OliKK, 218

Schmerztabletten vorm Tattoo?

Hallo~

Ich habe gelesen, man soll keine schmerztabletten vorm tattoostechen nehmen, da sie das Blut verdünnen sollen.
Ich habe gerade echt Kopfschmerzen und der Termin zum stechen ist in 3 Stunden.
Ich würde ibuhexal 400 nehmen, da es mir auch schon früher geholfen hat.
Oder sollte ich es lieber lassen?

Antwort
von Samika68, 176

Wenn es Dir so schlecht geht und Du dir wegen der Medikamente unsicher bist, dann verschiebe den Termin und lasse Dir das Tattoo stechen, wenn es Dir gut geht.

Antwort
von DerOnkelJ, 161

Ibuprofen kannst du nehmen, das verdünnt das Blut nicht.
Anders sieht es mit Aspirin aus, das hat blutverdünnende Eigenschaften und ist vor Tätowierungen auf keinen Fall angeraten.

Ich würde aber erst versuchen die Kopfschmerzen so wegzubekommen. Wenn es dir nicht gut geht können die Schmerzen des Tätowierens erst recht zu Kreislaufproblemen führen. Lieber den Termin verschieben. Trink mal genug und nimm nur eine halbe Tablette. In einer Stunde siehst du dann ob es dir besser geht.

Kommentar von OliKK ,

Werd ich machen, danke ^^

Antwort
von Lihjana, 124

Durch die blutverdünnenden Wirkung wirst du beim Stechen wahrscheinlich deutlich mehr bluten, was die Arbeit für deinen Tattookünstler unangenehmer und schwieriger macht da die Farbe sich so schlechter in die Haut einbringen lässt. Für dich kann das eine weitere Sitzung furs Nachstechen bedeuten. Nutz die Zeit vor dem Termin lieber um nochmal ordentlich zu trinken (kein Alkohol) falls die Kopfschmerzen vom wenigen Trinken kommen und leg dich nochmal hin und versuch dich zu entspannen um Kopfschmerzen ohne Tabletten los zu werden. Wenn es wirklich nicht ohne Tabletten geht solltest du dich aber schleunigst mit dem Tattoowierer in Verbindung setzen und mit ihm oder ihr zusammen entscheiden ob ihr den Termin verschiebt oder durchzieht.

Kommentar von Lihjana ,

Soweit ich mich erinnern kann hat Ibuprofen diese Wirkung aber nicht, sondern nur AAS haltige Schmerzmittel, also kein Aspirin oder sowas nehmen.

Antwort
von UmpaLumpa41, 123

Viel trinken, sollte man so oder so vorm Tattoowieren und bei Kopfschmerzen erst Recht. 

Die Ibu kannst du bedenkenlos nehmen wenn es nicht anders geht aber schau doch erstmal wies beim Termin ist, eventuell lenkt das stechen ja auch vom Kopfschmerz ab. :)

Antwort
von Knopperz, 82

Nimm ne Ibuprofen 400mg, trink nen guten halben Liter Wasser....leg dich 2 Stunden hin.. mach das Zimmer dunkel und die Augen zu.

Hilft immer.

Antwort
von AlisonApril, 100

Also ein kleiner Kaffee ohne Zucker ohne Milch mit Zitrone drinnen lindern Deine Kopf schmerzen mach ich auch immer und ich hab Migräne..

Antwort
von Zanora, 86

Ich würd ne Ibo nehmen. Übertreibst es halt mit ner Ibo nicht. Die können voll müde machen und bei manchen auch Kreislauf Probleme verursachen. Am besten ne halbe und viel trinken.
Tattoowieren ist nicht angenehm mit Kopfweh schon gar nicht. Aber freu Dich auf das Ergebnis dann dann ist alles halb so wild. Egal ob mit oder ohne Kopfweh ;-)

Antwort
von fragolli, 76

Novalgin oder Tilidin

Antwort
von Dave0000, 77

Besser lassen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community