Frage von HelloDarling, 200

Hilft eine Schmerztablette gegen Schmerzen beim Sex?

Meint ihr das hilft?

Antwort
von imehl47, 124

Nee, also das bringt nichts, da es auch die Empfindungsfähigkeit beeinträchtigt. Da probiert besser Gleitgel und andere Stellungen aus...

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Beziehung, Liebe, Sex, 29

Schmerzen sind ein Signal Deines Körpers mit dem Dir dieser sagen will, dass etwas nicht richtig läuft und Dir womöglich Schaden zufügt. Wenn Du beim Sex Schmerzen hast, dann läuft etwas gewaltig schief! GUTER Sex tut NICHT WEH - im Gegenteil! Daher solltest Du die URSACHE abstellen, statt die Symptome zu bekämpfen!

Schmerzen beim Sex kommen oft daher, dass die Frau verkrampft und/oder zu trocken ist - es dann zu verheimlichen ist keine gute Idee, denn die Angst  vor Schmerzen wird Dich beim nächsten Mal wieder verkrampfen (und  austrocknen) lassen. Das wird erst besser, wenn Du UND Dein  Unterbewusstsein genug Vertrauen geschöpft haben und Du Dich wirklich  öffnest. Hierfür ist zum Beispiel eine gute Übung, wenn er Dich erst  einmal zum Höhepunkt LECKT, was ungeheuer entspannend und eine gute  Vertrauensbildende Maßnahme ist.

Dann solltest Du feucht genug und auch entspannt genug sein, dass Du  es mit Verkehr versuchen kannst und auch wirklich Spass dabei hast.
Denk' Dir auch nix, denn die meisten Frauen kommen beim "normalen" Verkehr ohnehin nicht zum Höhepunkt und brauchen entsprechende Stimulation der Klitoris mit Finger und Zunge um wirklich Spass zu haben...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von landregen, 87

Nein, das hilft nicht und wäre vollkommen idiotisch.

Nehmt dich beim Sex ernster! Geht beide auf deine Körpergefühle ein, lasst euch Zeit, seid zärtlicher - und lass dich nicht einfach zum Sex benutzen. Das hast du auch keine Schmerzen.

Sei froh, wenn dich Schmerzen darauf hinweisen, dass was nicht stimmt und besser gemacht werden muss! Wegmachen ist keine Lösung!

Antwort
von loema, 62

Schmerzen beim Sex haben einen guten Grund.
Sie sind ein Symptom.
Wenn du diese Schmerzen ausschaltest durch Schmerzmittel, dann vermeidest du es, die Ursache dafür anzugehen.

Antwort
von Joline007, 54

Du musst dich jetzt bis an dein Lebensende mit Tabletten gegen schmerzen beim Sex vollpumpen..oh je deine arme Leber und Nieren ich sehe es schon kommen...

Antwort
von miezepussi, 57

nein!

Da ist jetzt die Frage: "Was tut weh?" Vielleicht solltest Du das mal mit Deinem Frauenarzt besprechen?

Schlägt "er" hinten an, sollte er "ihn" einfach nicht so tief einführen. Da brauchst Du dann auch keine Schmerztablette.

Antwort
von Shae69, 76

Niemand sollte Schmerzen beim Sex empfinden, dann stimmt etwas nicht. Ich empfehle einen Arztbesuch.

Antwort
von Tomatensaft129, 97

Mach lieber etwas gegen die Schmerzen (Gleitgel), als dich Mit Schmerzmitteln voll zu pumpen

Kommentar von loema ,

Woher willst du wissen, ob das das Problem ist?

Kommentar von eggenberg1 ,

weil es  meistens  so ist  und ein versuch ist nicht strafbar  und kann viel bringen ,manno manno !!!

Kommentar von Geppert ,

interessiert mich auch

Kommentar von Tomatensaft129 ,

Meistens ist das ja das Problem

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community