Schmerzt ein Tattoo am Schlüsselbein?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich hab mein erstes Tattoo auch an der Stelle bekommen und fand es gar nicht schlimm. Hat bei mir überhaupt nicht weh getan:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die tun überall weh

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cwissy
21.02.2016, 10:33

leider ja

0

Die Haut ist dort ziemlich dünn und empfindlich, ich denke also, es tut weh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von daina1995
20.02.2016, 21:27

Ohje jetzt kriege ich Bammel 😅 Ich hoffe ich bin in dem Fall eine nicht zu große heulsuse 😁

0
Kommentar von fremdgebinde
20.02.2016, 21:51

Wenn das Tattoo dein Traum ist, musst du den Schmerz eben in Kauf nehmen.

0
Kommentar von cwissy
21.02.2016, 10:32

Ich hab auf beiden Schlüsselbeinen jeweils 1 Tattoo. Ich fands schlimm xD Die Tattoos sind beide nicht groß. Aber fürs 1. Tattoo würd ich ne andere Stelle nehmen. Aber gut. Wer schön sein will muss leiden. Und wenns nur der Name ist, wirds auch keine halbe Stunde dauern. Eher 10-15 Minuten je nach Größe. Wenn du's wirklich willst - dann siehst du über den Schmerz hinweg und freust dich hinterher unso mehr. Mit 15 wird dich jedoch kein seriöser Tattowierer stechen... selbst mit 16 und Einverständniserklärung der Eltern wirds nicht jeder machen. Einfach mal Mutter oder Vater mit in den Tattowierladen nehmen und nachfagen! :)

0

Ja, es tut verdammt weh. Aber: Augen zu und durch! Das Ergebnis lohnt sich auf jeden Fall! (Hoffentlich..)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ist schon eine empfindliche Stelle. Aber wer schön sein will muss leiden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder hat ein anderes Schmerzempfinden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung