Frage von Schnegge007, 12

Schmerzspritze und jetzt taub?

Hallo ich war heute morgen so gegen 11:30 beim Orthopäden ich hab Verdacht auf Kreuzbandriss ich habe dann von dem Arzt ein Stück oberhalb vom po eine schmerzspritze bekommen die auch gewirkt hat aber jetzt ist neben der Einstich stelle ein Stück taub also wenn ich meine Hand auf die Stelle lege spüre ich das nur wenn ich in die Haut kneife merke ich nichts mich wundert das total das es erst nach der langen Zeit taub geworden ist und nicht einmal genau da wo gespritzt worden ist sondern daneben und ich habe an der Stelle so einen kleinen Druck der bis in den Oberschenkel zieht habe auch ein bisschen auf der Stelle gerubbelt weil es ja sein könnte das es sich nicht richtig verteilt hat aber bringt nichts was könnte das sein ? Und wie lange dauert es bis es nicht mehr taub ist ?

Antwort
von diroda, 8

Der Arzt hat ein lange wirkendes Betäubungsmittel gespritzt. Das soll Verspannungen lösen und damit Schmerzen dämpfen. Bis zu 3 Tagen kann es wirken aber ahrscheinlich ist es morgen schon weg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community